Würdet ihr eher einen Volvo oder einen BMW kaufen?

10 Antworten

Ich wäre aufjedenfall für Volvo, das preisleistungsverhältniss kann kaum besser sein. Zudem finde ich das Design bei Volvo auch viel schöner zumindest bei den neuen Modellen. Also wenn du ein schlichtes Autos suchst das lange halten soll und du auch bereit bist etwas mehr auszugeben dann würde ich ein Volvo nehmen.

Ich würde den Volvo für mich kaufen und nicht was andere darüber denken (Ansehen).

Da ich aber seit den 80er Jahren "Japanfahrer" bin, käme da eher ein Toyota / Lesus oder Honda in die engere Auswahl.

Mit meinem jetzigen Toyota RAV4 habe ich schon über 625.000 problemlose KM hinter mir.

Hallo!

Qualitativ sehe ich Volvo und BMW etwa gleichauf, aber der Wiederverkaufswert eines Volvo wird nach einigen Jahren schwächer sein als der eines BMW, so ähnlich war es auch immer bei Saab.

Ich kenne z.B. drei Volvofahrer, die mit auch deswegen der Marke treu blieben, weil niemand außer dem Volvohändler den Wagen für halbwegs faire Preise zurücknimmt. Auch das mit dem Händler an sich kann problematisch sein, da es deutlich weniger Volvo-Häuser gibt als BMW-Häuser. Da sind wir bei FFM gut bedient, aber ich weiß, wie es etwa bei Würzburg aussieht, da sind die Wege deutlich länger. 

Mir persönlich ist Volvo sympathischer, aber vor der Disco kann man mit den Schweden nicht punkten.. auch in der "Neuzeit" haftet ihnen das Image von Auto für ältliche, etwas verschrobene Typen an, die gegen den Strom schwimmen & gegen BMW und Mercedes protestieren wollen, obwohl sie das Geld ebenso hätten. Dennoch, es sind hervorragende Autos.

Letzten Endes ist und bleibt es auch 'ne Geschmacksfrage.

das heißt das der ÖPNV sehr gut ist bei euch ,

du nur ein show objekt für'n parkplatz brauchst und den " blonden"  girls imponieren möchtest ?    . = lila countryman ?

Was möchtest Du wissen?