Wohin verschwinden die Socken in der Waschmaschine?

21 Antworten

Hallo! Mit der Antwort kannst du einen Nobelpreis gewinnen. Man sollte mal beginnen jede Socke mit einem Sensor auszustatten. Aber vielleicht habe ich auch so eine logische Antwort. Gehen wir mal davon aus dass die Gesamtzahl der Socken immer gleich bleibt. Bei mir kommen immer mehr Socken heraus als ich reinstecke. Kannst Du Deine beschreiben? Vielleicht sind die dabei. Im Fundbüro nehmen sie keine Socken an, die lachen mich aus.

Ich wünsche Dir alles Gute.

:-) also, das wären dann: rosa / weiß getreift mit Hello Kitty, lila mit weißen Tupfen und Hello Kitty, dunkelrosa mit Hase, hellrosa mit Katze, blau/grau mit Bob der Baumeister, dunkelblau/hellblau mit Cars2, schwarz mit kurzem Bund, dunkelgrau mit breiten Bund, Dunkelblau/schwarz gestreift schmal und breit,.... ach, schick mir einfach alle die du hast, wird schon was dabei sein....Danke!

1

Tolle Antworten und Theorien. Aber ein praktischer Rat ist, die Einzelsocken nach dem Trocknen aufzubewahren und bei der nächsten Wäsche taucht garantiert der dazugehörende Zwilling wieder auf. Gern verkriechen sich auch Socken aus Furcht vor großen oder kleinen Füßen in Pulloverärmel oder klammern sich an Jacken. Lass keine Möglichkeit aus, um die Ausreißer wieder zu finden. Waschmaschinen haben keinen Appetit auf Socken.

Bei mir gibt es folgendes Mysterium. Ich bewahre die Einzelsocken in einer Sockenlade auf um auf die verlorenen Partner zu warten, doch sie kommen nicht. Wenn ich dann einmal im Jahr die Socken wegwerfe, tauchen plötzlich die zwieten wieder auf, jetzt wiederum sind sie die Einzelsocken. ... Ich will ihr Versteck finden! Wo werfen Kids die hin???

4

Die werden von dem bösen Monster, das unter deinem Bett lebt, gefressen.

"Ein Techniker hat mir das einmal so erklärt: Es gibt einen Schlitz zwischen Trommel und Gummidichtung bei der Waschmaschine, in der sich Socken ins Innere der Waschmaschine reindrehen können. Durch Reibung und Wärme am Heizstab lösen sie sich dann langsam auf und so verschwinden die Socken langsam aber sicher im Socken Nirwana." Also sind die zigtausend Verschwörungstheorien hinfällig, die durch das Internet geistern und Aliens, Engel oder Heinzelmännchen für den Sockenschwund verantwortlich machen. Die Waschmaschine frisst die Socken - unerbittlich. Schutz bieten Wäschesäckchen und spezielle Sockenklammern, damit das Fusskleid erhalten bleibt.

Deswegen soll man die Maschine nicht vollstopfen. Dadurch werden die Socken nämlich aus der Trommel gedrückt.

3
@taigafee

Socken, die mittels Heizstab ins Nirvana wandern, würden ziemlich üble Gerüche hervorrufen! Man würde stets vermuten, die Waschmaschine brennt ab...

In der vollgestopften Maschine würden die Socken mangels Bewegungsfreiheit den Weg aus der Trommel eher seltener finden als in einer locker befüllten Maschine!

1

tja das ist mir auch schon öfter passiert ,wohin die verschwinden ist mir auch schleierhaft ,im sieb sind sie nicht ,sie werden ja wohl kaum mit ausgespült worden sein ,die trommellöcher sind zu klein. vorn im gummirand sitzen sie auch nicht -- keine ahnung wohin die sich wegmachen.

aber -- vielleicht sind sie ja doch nicht in die maschine gekommen und liegen irgendwo unterm bett !!!

Was möchtest Du wissen?