Wofür sind die STOP Knöpfe an den Bussen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mir ist schon klar das der Busfahrer dann auf der Stelle anhaltet

Wer hat Dir diesen Quark erzählt? Dir ist leider etwas "klar", was komplett falsch ist ...

Der "Stop-Knopf" heißt offiziell "Haltewunschtaste", und den zu drücken bedeutet, dass der Bus bitte an der nächsten Haltestelle anhalten soll, weil man dort aussteigen möchte.

Linienbusse halten nämlich grundsätzlich nicht an jeder Haltestelle, sondern nur bei Bedarf, d. h. wenn jemand an der Haltestelle steht, oder eben, wenn jemand die Haltewunschtaste gedrückt hat.

Außerhalb von Haltestellen dürfen Busse (aus versicherungstechnischen Gründen) normalerweise gar nicht zum Ausstieg anhalten.

Beim drücken leuchtet beim Busfahrer ein Licht, dass jemand an der nächsten Haltestelle aussteigen will. Anhalten muss er aber trotzdem nicht...

Stoppknópfe sind nicht zum sofort halten da😒

Damit weiß der fahrer dass du an der negsten HALTESTELLE aussteigen willst... Ist doch ganz klar

Nein, er hält nicht sofort an. Damit signalisiert man, dass man bei der nächsten Haltestelle aussteigen möchte 

Der Busfahrer darf nicht einfach so irgendwo anhalten und Leute raus lassen.

Mit der "Stop"-Taste gibt man dem Fahrer das Zeichen, dass man an der nächsten Haltestelle aussteigen will.

Der ist dafür, um dem Busfahrer zu  zeigen, dass er an der nächsten Haltestelle anhalten soll. Nicht sofort ;)

wenn du das drückst, haltet er nicht sofort an sondern bei der nächsten haltestelle

Eigentlich damit sie anhalten.

Was möchtest Du wissen?