Wird ein Katzenweibchen durch die sterilisation dick?

 - (Katze, Katze sterilisieren, Katzenweibchen)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Katzen und Kater werden kastriert und nicht sterilisiert. Ich habe Mamikatze, kastriert vor eineinhalb Jahren - sie war mal dicker als jetzt, allerdings wegen der ursprünglich mal 5, mittlerweile leider nur noch 4 Babies: 3 Kater und 1 Katze, kastriert vor 8 Monaten. Keine meiner 5 Katzen, alles notorische Freigänger ist dick. Alle sind rank und schlank, alle 5 fegen durch die Nachbarsgärten über Bäume und Dächer, dass es nur so eine Pracht ist. Auch ist keine meiner Katzen faul, oder agressiv, sondern im Gegenteil lieb, anhänglich und verschmuster als vor der Kastration.

Ja ich denke wenn hier keiner ne Katze hat die danach dick und akkressiv geworden wird meine das wohl auch nicht und es ist irgendwas anderes :)

0
@CinieMini

Hier im Ort sind nur die Streunkatzen fett, die von "mitleidigen" Einwohnern mit Essensresten, in Milch eingeweichtem Brot und solchen Dingen gefüttert werden.

0

Ja, die blähen so gewaltig auf, bekommen einen Blähbauch. Das ist auch bei Frauen so. Das kenne ich aus der Blähbauchwerbung.

meine katze ist im mai 09 geboren habe sie 11/09 aussen Tierheim geholt, habe sie in april kastrieren lassen, ich wollte das sie ein mal ihre rolligkeit bekommen sollte, damit sie ihr eigenes wesen erst entwickeln sollte, ok mein ta hat eine andere meinung, er sagte nur wenn es bei katern zu früh gemacht wird, das dieser einen bulligen kopf bekommt, ich kenne eine katze die hat kein dicken bauch bekommen und bei meiner sara habe ich auch noch nichts gesehen, sie ist zwar schwerer geworden das auch gut so, weil sie in einen schlechten zustand war, verändert hat sich ihr wesen auch nicht nach der op,

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?