Wird ein FSJ oder BFD für einen Studiengang mit NC-Verfahren ausreichen?

2 Antworten

Die Boni für einjährige Dienste wie FSJ oder BFD in den Bewerbungsverfahren sind oft sehr gering. 0,1 Notenpunkte sind dabei keine Seltenheit. Das hebt den Schnitt also nicht wirklich.

Außerdem berücksichtigt das nicht jede Hochschule, da muss man sich also immer konkret für jeden Studiengang neu informieren.

Wenn du schon eine hast, die das berücksichtigt, dann schau mal, ob du für den Studiengang eine Zulassungsordnung findest oder schau in die Studienordnung. Da steht dann konkret, was wie abgerechnet wird.

Beste Grüße!

Vielen Dank erstmal für die Info!

Und hier habe ich die NC-Tabelle gefunden...

Falls du reinschauen magst.

https://www.fh-muenster.de/studium/a-z/numerus-clausus.php

0
@suggestly

Danke für den Link. Die Seiten finde ich ja brutal unübersichtlich, aber das nur am Rande.

Wo hast du denn gelesen, dass die Dienste positiv auf die Note angerechnet werden? Ich habe immer nur gefunden, dass bei Gleichstand zwischen zwei Bewerbern nach Note oder Wartezeit es als Entscheidungskriterium herangezogen wird, ob ein Dienst geleistet wurde. Das würde dann aber bedeuten, dass hier der Dienst nicht in Notenpunkten angerechnet würde.

1
@Ansegisel

okay.. ich glaube ich mache mein Vollabi dann nach anstatt eine Ausbildung das eh nicht in die Fachrichtung geht.

0

Such dir doch eine FH ohne NC.

Auch dort kannst du die Chancen durch Praktika verbessern.

Was möchtest Du wissen?