Wir wird "kennenlernen" geschrieben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als verb getrennt, als substantiv "das kennenlernen" zusammen geschrieben.

als verb getrennt, wo hast du denn das her?

0
@LonoMisa

vom DUDEN, die rechtschreibbibel:

Die Änderungen in der deutschen Rechtschreibung ab 1. August 2006 betreffen in erster Linie die Getrennt- und Zusammenschreibung, die Zeichensetzung und die Worttrennung am Zeilenende. Aber auch bei der Groß- und Kleinschreibung gibt es Änderungen.Eine punktuelle Veränderung gibt es auch beim Verb kennen lernen, das nun getrennt oder zusammengeschrieben werden kann. In diesem Fall ist im neuen Rechtschreibduden die Zusammenschreibung als empfohlene Variante gelb markiert: „Wir würden Sie gern in einem persönlichen Gespräch besser kennenlernen (oder: kennen lernen).” „Es hat mich sehr gefreut, Sie kennenzulernen (oder: kennen zu lernen).” An der Schreibweise des substantivierten Infinitivs ändert sich allerdings nichts: „Die Teilnehmer/-innen treffen sich um 18 Uhr zu einem ersten Kennenlernen.”

0
@fourxxx

Dann schreibst du bestimmt auch sicher stellen statt sicherstellen, was eine ganz andere Bedeutung hat, oder?

0
@LonoMisa

NEIN. da sagt der duden: keine trennung (eben aus diesem grund)

p.s. was bist du denn für eine/r? die regeln habe ich doch nicht aufgestellt...tsssssstsss.

0

Kennenlernen ist richtig :-))
Das Kennenlernen ist ein Nomen und wird sowohl groß als auch zusammen geschrieben :-)

Kennenlernen, das! Kennenlernen, ein Substantiv (Hauptwort) Diese werden groß geschrieben.Schreib bloß nicht kennen lernen!

das Kennenlernen also zusammen weil n nomen is

Was möchtest Du wissen?