Will in der Schule nicht schwimmen weil ich mein Körper nicht zeigen will Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich hatte auch das ganze letzte Jahr schwimmen und da meine beste Freundin und ich beide sitzen geblieben waren waren wir auch älter und reifer weshalb die anderen uns auch immer angeschaut haben mich hatte das aber wenig interessiert aber Wenn du echt keine Lust hast deinen Körper zu zeigen dann kannst du auch zu dem Lehrer /Lehrerin gehen und irgend eine Geschichte ausdenken wie das du Narben  an deinem Oberkörper hast die dir peinlich sind und du sie nicht zeigen möchtest 

Du kannst, um alles versucht zu haben, natürlich mit der Lehrerin reden. Normalerweise muss die aber dafür sorgen, dass Du am Schwimmen teilnimmst. Sie darf Dich also in Deiner Absicht nicht unterstützen.

Ich würde mir an Deiner Stelle keine Ausrede einfallen lassen, die nicht der Wahrheit entspricht. Weigere Dich einfach. Das hat zwar Konsequenzen, aber die sollten Dir egal sein.

Es ist nicht falsch, wenn man als Dreizehnjähriger (noch) nicht seinen Körper vor andere zeigen will. Es ist dagegen falsch, Dich dazu zu zwingen. Deshalb solltest Du konsequent bleiben. Stellt sich noch die Frage, ob Du die Unterstützung Deiner Eltern hast, die Mit der Lehrerin reden könnten?

Gruß Matti

Eine Reaktion aufs Chlor würde man sehen...

Deine Lehrerin wird dir sicherlich nicht erlauben dem Schwimmunterricht fernzubleiben, schliesslich ist es im Lehrplan. Wenn Du nicht mitschwimmst ohne ärztliches Attest ist das ganz einfach Leistungsverweigerung und hat ein ungenügend zur Folge.

Leider hast du keine Chance, da drumrum zu kommen. Schwimmen gehört zum Sportunterricht dazu und wenn du nicht teilnimmst, bekommst du eine 6. Sicher kannst du dich per Attest vom Arzt befreien lassen, aber was willst du denn dem erzählen?!

Dann lass Dir einfach eine 6 geben.

Soviel ich weiß, wird die Schwimmnote in die Sportzensur eingerechnet.

Nicht schwimmen lernen, weil dir dein Körper nicht gefällt?? 

Kommt bestimmt toll an, wenn alle deine Kumpels bald ins Freibad gehen und du nicht, weil du als Einziger nicht schwimmen kannst. 

Reiss dich mal zusammen! 

Tatzan2014 25.08.2016, 19:56

Ich bin gerade in der Pupertät und ich habe eine spitze brust bekommen und ich habe bauchspeck

0
Malavatica 25.08.2016, 20:00
@Tatzan2014

Das ist kein Grund, nicht schwimmen zu gehen. Seit wann muss man perfekt aussehen?  Lass dich doch nicht verrückt machen. Jeder hat in dem Alter Probleme. Nach Sport fühlt man sich normalerweise besser. 

0

Du bist nicht dick und auch erst 13.
Wenn du etwas mehr hast ist das eh nicht schlimm, da du noch wachsen wirst und dann verwächst sich alles.

Du gehst doch sicherlich auch ins Freibad/See was ihr eben habt, oder etwa nicht?
Wegen den Mädchen musst du dir keine Sorgen machen. Klingt sicher jetzt gemein, aber so wirklich interessieren sich 13 Jährige Mädchen nicht für gleichaltrige (wenn sie sich überhaupt interessieren) da sind die Älteren Jungen interessant.
Einen "perfekten" Körper hat doch eh keiner.

Schule ist kein Wunschkonzert. Natürlich gehst du zum Schwimmen.

Wenn du beim Sport schwänzt, dann wirst du wohl nie eine Superfigur bekommen!

Geh hin, schwimm mit - ich wette, du bist nicht der einzige, der sich in seinem Körper unwohl fühlt.

Hab Dich nicht so mädchenhaft.

Schwimmen können kann Leben retten, sowhl das Eigene als auch das Andere.

Günter


Lilo626 25.08.2016, 21:06

Mädchenhaft ist es also wenn man nicht schwimmen gehen will? Komisch, dass gerade ein Junge diese Frage stellt. 2016 und noch immer muss man Charaktereigenschaften Gruppen zuweisen....

1

Mach Sport und nimm dieses Ereignis als Ansporn!
Du kannst dich nicht ewig verstecken..

Gehst du denn niemals ins Schwimmbad oder an einen See?

Das ist ein Pflichtfach, daran musst du teilnehmen. Eine Allergie gegen Chlor müsstest du mit einem ärztlichen Athest nachweisen.

Also stell dich nicht so an. Niemand ist perfekt.

Was möchtest Du wissen?