Wieviele Kommas darf ein Satz enthalten?

5 Antworten

Am besten ungefähr so viele, wie nach den Kommata-Regeln da reingehören, aber das ist halt der Idealfall und wer kennt schon diese Regeln alle.

kein mensch kann sich all die regeln merken - und wenn man jemandem etwas schreibt, so ist es doch tröstlich, dass derjenige, der das liest, die auch nicht alle kennt...

so sind die unwissenden freidlich unter sich ... ;-) lg

0

Ich würde sagen: max 2-3. Alles andere ist nicht elegant, kein schönes Deutsch. Es ist sinnvoller, mehrere überschaubare Sätze zu machen als einen endlos langen.

Das ist auch eine sehr kluge und gute Antwort,mit der sogar ich was anfange bzw. draus lernen kann.Danke für den guten Tipp!

0

Hier gibt es keine Regel. Der Satz sollte aber noch nach dem Lesen übersichtlich sein, man muss am Ende noch wissen, was am Anfang stand. Also lieber Mal paar Sätze mehr schreiben.

Für die Kommastellung gibt es keine Anzahlregelung,du kannst soviele Kommas setzen, wie du willst-Aber bitte an der richtigen Stelle. Viel Glück und alles Gute!

es gibt keinen standard dazu. wenn ich an thomas mann denke, der hat seitenlange sätze und dementsprechend viele kommas drin^^