Wieso wird mein Kuchen immer hart?

7 Antworten

milch, eier und butter/magariene nie aus dem kühlschrank nehmen sondern immer am vortag schon rausstellen, das hilft. und möglichst nicht auf umluft sondern auf ober/unterhitze backen. und immer etwas weniger temparatur als angegeben. denn die meisten ofen mit umluft sind heisser als es die temperaturanzeige angibt ... oh gott ich seh erst jetzt das datum der frage aber es hilft vielleicht trotzdem dem einen oder anderen ^^

Rührkuchen lockere ich immer auf, indem ich möglichst Mineralwasser nehme und Mehl siebe. Pass aber auf - manche Rezepte verlangen "eine Tasse voll", aber keiner weiss, wie gross deine Tassen sind. LG

Jeder Ofen heizt anders. Da musst Du mal ein bisschen rum probieren. Der von meiner Mutter ist immer zu heiß, mein eigener immer zu kalt. Wenn man das einmal weiß, korrigiert man die Temperatur aus dem Rezept automatisch.

Backpulver immer schön im Mehl verteilen und statt normalem Weizenmehl mal Stärkemehl versuchen. Das ist feiner und der Kuchen wird sandiger

Könnte auch etwas zuviel Mehl drin sein.Nimm mal 2/3 Mehl und 1/3 Kartoffel-oder Maisstärke.

Was möchtest Du wissen?