Wieso werden Registerkarten als "Reiter" bezeichnet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil früher, bei den papiernen Dateien (als es noch keine EDV im Büroalltag gab), kleine Metallreiter aufgesteckt waren, damit man z.B. einen bestimmten Buchstaben schnell wieder findet. Und die "ritten" dann quasi auf den Trennkarten. Das waren kleine, ganz flache, viereckige Dingerlein, mit einem Klemmschlitz.

Ach sooo! Das heißt also: Die Überschriften etc... sitzen oben auf den Karten drauf! Aber sie galoppieren doch nicht etc... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?