Wieso werden Gummibärchen größer, wenn man Sie in Wasser reinlegt?

3 Antworten

Ich hatte dieses Experiment damals in meinem Chemieunterricht, der Klassiker.

Die Gummibärchen sind aufgrund der Gelatine in der Lage, an ordentlichem Volumen zu gewinnen, weil das Wasser (Wasserstoffketten oder Wasserstoffbrückenbindungen) an den Aminosäuren (Eiweiß)der Gelatine quasi „anknüpfen“ und sich verbinden können. Das folgt aus der „Wasserfreundlichkeit“ (hydrophile Stoffe) der in der Gelatine enthaltenen Aminosäuren.

Weil sie aus Gelatine sind. Die saugt Flüssigkeit auf. Warum sie das macht weiß ich aber nicht.

Egal hauptsache du kannst dir denken weshalb das so ist... das ist schon mal was 👍🏻

0

Weil sie sich mit Wasser vollsaugen, und Wasser ein Eigenvolumen hat.

Was möchtest Du wissen?