Wieso verstehe ich auf italienisch nichts?

10 Antworten

"Irgendwie reden die alle so komisch." Vielleicht italienisch? ;-)

Beginne mit kürzeren Filmen, z.B. Zeichentrickfilmen, am besten welche, die du schon auf Deutsch kennst, oder Sendungen zu Themen, in denen du dich auskennst. Oder italienische Nachrichtensendungen im Internet.

Die ZDF-Mediathek bietet z.B. "heute express", Nachrichten in einer Minute. Vielleicht haben italienische sender ähnliche Angebote.

Das ist ziemlich normal, Filme sind einfach sehr schwer. Da wird schnell gesprochen, Umgangssprache verwendet, für Anfänger ist das alles andere als optimal. Bis man sich in der Filmwelt mal einigermaßen sicher bewegen kann, dauert das eine ganze Weile. Du solltest dir daher Material suchen, das in etwa deinem aktuellen Niveau entspricht. Du musst nicht alles verstehen, aber zumindest den Großteil. Je besser du wirst, desto anspruchsvoller kann es werden.

Natürlich kannst du auch jetzt schon hier und da einen Film einstreuen. Ich habe da vorzugsweise welche genommen, die ich schon kannte. Dann konnte ich mich auf die Sprache konzentrieren und musste nicht auch noch versuchen, die Logik der Story zu verstehen, was eine Menge Stress rausnimmt.

Hallo Lisa! Ich lerne selbst verschiedene Sprachen und habe schon meine eigene Strategie vom Erlernen aufgebaut. Ja, du wirst nicht nach einem komplett die Muttersprachler oder die Übersetzung des Filmes verstehen, weil dein Wortschatz viel zu klein ist, um eine logische Verbindung eines Satzes zu erstellen. Dabei ist dein Ohr nicht gewöhnt diese Sprache zu verstehen, aber schon gut, dass du es machst! Ich würde dir aber empfehlen am Anfang Zeichentrickfilme auf Italienisch anzuschauen und diese versuchen zu verstehen, weil diese für Kinder gedacht sind, die ein kleiner Wortschatz haben.

Es wäre auch toll, wenn du Kontakt mit den Muttersprachler aufnehmen wirst. Wenn du keine Zeit oder Möglichkeit hast, kann ich dir noch ein tolles Nachhilfeportal empfehlen – Preply.de. Da findest du tolle Lehrer, die dein Italienisch verbessern werden! Viel Erfolg wünsch ich Dir, Lisa! 

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Theorie und Praxis sind halt zwei Paar Schuhe. Da hilft Dir nur ein Besuch in Italien oder ganz viele Filme mit ita/deu Untertiteln - kannst ja auch immer den gleichen schauen, bis es dann auch ohne Hilfe einigermaßen geht.

Ich habe schon seit einigen Jahren französisch in der Schule und wir hatten erst gerade vor ein paar Wochen im Unterricht als Abschluss einen Film auf französisch geschaut. Zum Glück hatten wir deutsche Untertitel denn ich habe auch absolut gar nichts verstanden.

Das könnte daran liegen dass in Filmen viel schneller gesprochen wird.

Was möchtest Du wissen?