Wieso steigt die Drehzahl eines Elektromotors wenn man die Spannung erhöht (Gleichstrommotor)?

1 Antwort

Weil dann aufgrund der höheren Spannung an den Wicklungen ein stärkeres Magnetfeld erzeugt wird welches letztlich dafür sorgt, daß der Motor entweder mehr Kraft oder halt, bei gleichbleibender Belastung, eine höhere Drehzahl hat. Beim Gleichstrommotor ist die Drehzahl nicht abhängig von einer Netzfrequenz (weil Gleichspannung).

Mfg

Bin ich etwas anderer Meinung:
Höhere Spannung am Anker = stärkeres Magnetfeld ist richtig, aber die Kraft, bzw. das Drehmoment M des Gleichstrommotors ist immer gleich (solange die Feldspannung gleich bleibt). D. h. die Spannung ist proportional zur Ankerspannung.

0

Durch was wird die Drehzahl eines Elektromotors limitiert?

Eigentlich müsste doch eigentlich nur die Geschwindigkeit mit dem der Kommutator die Polarität ändert erhöht werden um eine höhere Drehzahl zu erreichen, oder nicht? Oder muss die Feldspannung auch erhöht werden um das zu erreichen? (Also so wie ich das Verstanden habe mit den Prinzipien des Elektromotors)

Ich meine Elektroautos die über 300 Km/h Fahren sind selten.

...zur Frage

Drehzahl steigt woran liegt das?

Wenn ich das Auto starte dann steigt der Drehzahl und ruckelt ohne Gas nach paar Minuten geht der Drehzah wieder runter

Woran liegt es?

Motorkontrollampe leuchtet nicht
Habe Opel Corsa B 1.0 12 V Bj 2000

Handbremse ist an

...zur Frage

Wieso nimmt ein Gleichstrommotor Leistung von der Stromversorgung auf auch wenn er nicht belastet wird?

...zur Frage

Drehzahlregelung bei Gleichstrommotor?

Wie regelt man bei einem simplen Gleichstrommotor die Drehzahl? Die Umpolung erfolgt abhängig von der Drehzahl. Deshalb stell ich mir die Frage wie das Funktionieren soll, der Motor würde sich ja theoretisch irgendwann unendlich schnell drehen, da er ja immer weiter beschleunigt, in der Praxis würde er sich also so schnell drehen, bis im die Reibung einen Strich durch die Rechnung macht. Aber wie regel ich nun die Drehzahl?

...zur Frage

Drehzahl zu Arbeitstakt?

Hallo!

Wenn die Drehzahl steigt bei Vollgas steigen ja auch die Arbeitstakte pro Sekunde.

Kann man sich das so vorstellen, dass ein Takt eine gewisse Zeit braucht und bei zu hoher Drehzahl die Füllmenge sinkt weil für das einspritzen einfach zu wenig Zeit bleibt?

Aber bis dort hin die Füllmenge pro Sekunde wirklich zur Drehzahl proportional ist?

Lg

...zur Frage

Ist es möglich einen Drehstrommotor mit Batterien zu betreiben?

Gibt es irgendeinen Frequenzumrichter oder ein anderes Bauteil, dass dazu in der Lage ist? Der Zweck davon ist ein fahrerloses und autonomes Transportfahrzeug zum laufen zu bringen, das nicht an das Stromnetz angeschlossen ist, sondern mit Batterien betrieben werden soll. Allerdings befürchte ich, dass ein Gleichstrommotor nicht genügen wird.

Kleine Zwischenfrage: Ist es möglich die Drehzahl eines Gleichstrommotors mit Hilfe eines Frequenzumrichters zu regeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?