Wieso sprechen Frauen Männer nicht mal an?

5 Antworten

Mal etwas augenzwinkernd sage ich die folgendes, wenn Du irgendwann mal so um die 60 jahre alt sein wirst, dann wirst Du in deinen gedanken kramend festzsellen, das dich in deinem Leben dutzende Frauen zu allen möglichen Anlässen angesprochen haben werden. Damit will ich dir nur sagen, es ist eine sehr pauschale Aussage, das Frauen dich nicht ansprechen werden, bis dato mag es so sein aber es wird mit Sicherheit nicht so bleiben.

Das ist mir bewusst aber nicht eine?

0
@VerbanntPsyPhy

Es ist wirklich purer Zufall und auch der jeweiligen Situation geschuldet. In jüngeren Jahren kam ich mit den unterschiedlichsten Frauen und bei den unterschiedlichsten Gelegenheiten ins Gspräch und dann gab es auch hin und wieder quasi Dürrephasen.

4

z.t. auch Angst, was die Leute sagen. Wenn ein Mädchen einen Jungen anspricht, sagen wesentlich mehr Leute (gerade andere Mädchen), sie würde sich an den Jungen "ranschmeißen", sei eine Schlamp°, ...

Bei so etwas muss ich immer an Frauen denken, die von Gleichberechtigung und Unterdrückung durch Männer reden und dann bei genau solchen Dingen nicht einmal das Gehirn einschalten können und dann die Ausrede benutzen, dass es doch die Aufgabe der Männer ist dies zu tun.

Haha ja 😂 ist wirklich so ...

1

Was möchtest Du wissen?