Wieso sind soviele hier unfreundlich und undankbar?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Emba25

Es gibt hier ja nicht nur die Hauptseiten mit all den Fragen und Antworten. Klicke doch mal auf Dein Profil Bild dann auf Forum und auf Vernetz Dich-Der gutefrage- Kontakt- Kanal. Oder vielleicht hast Du ja Freunde hier. Dann schreibe mit ihnen.

Und für den Fall, dass Dich hier jemand Beleidigt, brauchst Du es nur zu melden. Die Girls und Boys die für die Plattform Verantwortlich sind, Regeln das dann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast absolut recht. Ist das wirklich zuviel verlangt, mal auf den Hilfreich- oder Danke-Button zu klicken? Wenn ich eine Frage stelle, bekommt praktisch jeder Antworter ein Danke, einfach für seine Mühe.

Ich bemühe mich, immer die hilfreichste Antwort auszuzeichnen, auch wenn die Wahl manchmal schwer fällt. Einer freut sich jedenfalls darüber.

Und dann werden noch einige frech. Es gibt hier User, die fast jede Antwort erst mal mit einer Beleidigung derer beginnen, die anderer Meinung sind. Echt krank.

Natürlich gibt es auch nette und sehr höfliche User hier.

Diesen Fragetext kann ich komplett unterschreiben. Geht mir genauso. Es ist aber ja nichts Neues, dass in der Anonymität des Internets manch einer gerne seinen Frust abläßt, die dunklen Seiten seiner Seele auslebt, eine .Plattform zur Selbstdarstellung sucht, oder mit mehr als missionarischem Eifer seine Meinung anderen überstülpt.

Aber ich denke dann immer wieder: ach ja, aber man trifft ja auch nette Leute hier sondern und wann, kann anderen helfen, auch selbst hier und da manch hilfreiche Anregung finden, und hat immer Möglichkeit zur Kurzweil…zum Beispiel, um Werbepausen zwischen einem Film zu überbrücken.

Bei mir ist das eher so, dass ich nette Menschen hier treffe. Wenn ich hier gemein Menschen treffen würde, hätte ich es ignoriert.

Nun, es kommt denke ich auf viele Faktoren an...

1) Wurde die Frage bereits häufiger gestellt und beantwortet? (Ist mein Penis zu klein? mimimi...)

2) Hätte man die Lösung auch einfach innerhalb von 10 Sekunden per Suchmaschine finden können?

3) Wie ist die Frage gestellt? Weil wenn eine Frage 100 Rechtschreibfehler hat, dann sinkt einfach direkt die Motivation.

Zu 1) muss niemand drauf antworten, kann einfach die nächste Frage lesen

zu 2) siehe zu 1)

zu 3) kein Grund unhöflich zu sein. Wenn es einen überfordert das zu verstehen, was der Fragesteller ungelenk zum Ausdruck bringen will, muss man sich nicht damit auseinandersetzen. Man geht hier ja keine Verpflichtungen ein

Ich denke, es geht dem Fragesteller hier wohl eher darum, wie häufig man für seine eigenen Antworten oder Empfehlungen oder Lebenserfahrungen angepöbelt wird. Und das kann ich tatsächlich als höflicher Mensch, der sich auch Gedanken macht und sich auch Mühe gibt mit seinen Antworten und so unverfänglich schreibt wie nur möglich, eins zu eins bestätigen.

3
@T3Fahrer

Aber wenn man so eine Frage 12 mal am Tag sieht, hat man halt irgendwann kein Bock mehr. Natürlich MUSS man sie nicht beantworten, aber wenn du diese Frage dauernd in deinem Feed siehst, denkst du dir halt auch irgendwann: Scheiß drauf, ich schreib jetzt was dazu.

Zu 3) - Solche Leute erwarten ja dennoch eine Antwort, und man selbst denkt sich: Schulpflicht beginnt recht früh in Deutschland, wo warst du all die Jahre? Und bei vielen ist es ja nicht mal so, dass sie eine LRS haben, sondern einfach keinen Bock auf Rechtschreibung zu achten. Und ich finde, gearde unter so einem Gesichtspunkt muss man sich dann nicht wundern, wenn die Motivation... Nicht so hoch ist.

2

Was möchtest Du wissen?