Wieso sind die USA mächtiger als die EU?

9 Antworten

Die EU ist kein Land, und wird es auch niemals sein. Es ist ein Staatenverbund, indem es zwar viele reiche und mächtige Staaten gibt Wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Aber auch viele arme Länder wie Bulgarien, Rumänien und Griechenland. Die USA ist ja ein richtiges Land wie z.B. Deutschland, und dort ist fast jeder Bundesstaat durchschnittlich auf dem selben niveau. Außerdem hat die USA wichtige Internationale Zentren wie New York, Washington DC und Chicago. In Europa gibt es zwar London, Paris und Berlin. Aber diese einzelnen Städte sind Hauptstädte von drei völlig verschiedenen Nationen!

Wie sie das schaffen? Im Ernst? Ok, Gegenfrage: wer hat das größte Militärbudget, wer hat Flugzeugträger, sprich wer ist die stärkste Militärmacht?

Die EU besteht vor allem aus der BRD, rein wirtschaftlich. Wer gibt hier den Ton an? Einfach mal ein bischen nachdenken, geschichtlich interessiert sein...

Die USA schaffen ein Selbstbild, der Spitzenreiter zu sein. Hat mit der Realität nicht soo viel zu tun - so kommen die meisten amerikanischen Produkte nicht aus den USA, sondern China (weil sie dort produziert werden). Aber: die USA haben die meisten mil. Auslandsstützpunkte, die größte Armee, das größte Militärbudget, die meisten Geheimdienste (die sich zum Teil untereinander bekriegen...). Und die Medienhoheit in vielen anderen Staaten (auch der EU). D.h. die "lokale Gehirnwäsche" erfolgt im US-amerikanischen Sinne. Auch in (D). Nur - diese Manipulationen erfolgen nicht durch die US-Regierung, sondern den DeepState (Geheimdienste) - der zBsp. Trump "nicht sonderlich mag".

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?