Bald 18 und noch keine Freundin gehabt :(

Ich hab im Januar 2014 meinen 18. Geburtstag, auf den freu ich mich zwar schon, aber.. dann bin ich tatsächlich 18 ohne jemals eine Freundin, Beziehung oder ähnliches gehabt zu haben. Also genau das was ich mir vor 5 Jahren immer als unvorstellbar gedacht habe.

Am Ende der Grundschule fingen die ersten an, Beziehungen zu haben, zwar noch eher wenig weshalb ich mir gedacht hab "ja in der nächsten Schule wirds dann bestimmt was, ich hab ja noch Zeit".. Ja dann sind 3 Jahre vergangen in denen sich absolut nix getan hat.. Ich war nach wie vor nur mit anderen Jungs befreundet. Dann musste ich am Ende der 8. Schule wechseln und hab mir dann gedacht "ja jetz wirds bestimmt was in der anderen Schule, ich hab ja noch 3 Jahre Zeit" und wenn ich mit wem darüber geredet habe haben alle immer gesagt, das wird schon noch und die Richtige kommt von selber..

Tja aber inzwischen, bis heute sind diese 3 Jahre auch schon wieder vergangen, Schule is vorbei und wie immer wenn was neues angestanden hat, hab ich mir auch nach der "normalen" Schule gedacht "in der Ausbildung krieg ich bestimmt auch mal ne Freundin", aber wie immer bisher.. Inzwischen noch mix passiert in 3 Monaten..

Also seit Ende der Grundschule bis heute immer das gleiche Muster und dieses ewige Warten.. Inzwischen warte ich 10 Jahre auf "irgendeine" die mal was von mir will.. Ich bin auch öfters schon auf andere zugegangen aber nicht andersrum.. In der ganzen Schulzeit nicht. :'(

Wie lange hats denn bei euch gedauert bis ihr eure erste Freundin/ Freund hattet? Und wie verdammt nochmal macht man das??? Das lernt man ja nicht in der Schule oder aus einer Anleitung! Ich würde soviel tun für eine Freundin aber wahrscheinlich bin ich ja einfach zu nett (?)

Ich hab mittlerweile, wie man vielleicht verstehen kann, eine Mischung aus Hass und Wut allgemein auf Mädchen/ Frauen entwickelt.. Aus Verzweiflung wahrscheinlich

Ich seh mich schon wie ich mit 30 immernoch keine gahabt habe :'( sind ja nur noch weitere 10 Jahre bis dahin.

Helft mir mal bitte und sorry dass es so lange geworden ist.

...zur Frage

Ist es denn so, das du eine Freundin willst um nicht als unnormal zu gelten weil du noch keine gehabt hast? Was ist genau der Grund warum du eine Freundin willst? Willst du dich mit anderen vergleichen? Was würde es ändern wenn du jetzt eine Freundin hättest? Das Problem ist oft einfach das es unter den Jungs in deinem alter vielleicht 10%-30% welche gibt die eine Freundin haben - vielleicht ist man dann auch neidisch. Aber schau nicht was andere machen.

...zur Antwort

Sag ihm Klipp und Klar dass ein Mädchen und ein Junge auch befreundet sein können ohne sich zu lieben. Das klingt jetzt zwar hart. Aber es ist leider oft so das Jungs oft Freundschaften mit Mädchen anfangen um daraus eine Beziehunh zu stricken. Wenn er mit der Zeit wieder so normal mit dir redet wie vorher dann ist er ein wahrer Freund und akzeptiert deine Gefühle. Wenn er jetzt aber innerhalb kürzester Zeit nur noch mit anderen Mädels abhängt, dann kannste ihn vergessen.

...zur Antwort

Also erstens ist es sicherlich auch nicht schlimm wenn du mal eine 3 schreibst. Du musst ja nicht jeden Tag stundenlang lernen. Und wieviel andere lernen kann dir doch am Ars*ch vorbei gehen. Gönn dir mal ruhe von der Schule. Versuch nicht alle Hausaufgaben auf einmal zu machen. Leg dich nach der Schule hin und versuch dich zu entspannen. Und hör auf dir selber einen zu hohen Leistungsdruck zu machen. Denn diese Noten sind noch lange keine Garantie für ein besseres Leben! Gönn dir mehr Ruhe.

...zur Antwort

Ich denke wir wissen das bereits, da ja noch keiner aus der Zukunft zu uns in die Gegenwart gereist ist.

...zur Antwort