Wieso schwitzen wir bei zB 36 grad obwohl unsere Körpertemperatur 36-37 grad hat?

15 Antworten

Ohne Wärmeabgabe würde der menschliche oder tierische Körper bei regelmäßiger Nahrungszufuhr theoretisch verbrennen. Es muss also vom Körper ständig soviel Wärme abgeführt werden, dass die Temperatur auf etwa 36-37°C abgesenkt wird. Dabei werden etwa 97% des Nahrungs-Brennwertes als Wärme an die Umgebung abgeleitet. Anders ist kein höheres Leben möglich.

Informiere Dich einmal über "Wärmekraftmaschinen". Da sind die Verhältnisse ähnlich. Da werden etwa 2/3 der erzeugten Wärme an die Umgebung abgeleitet.

Der Körper und das Gehirn produzieren jede Menge Abwärme, die aus dem Körper raus muss. Damit die Abwärme abgegeben werden kann, muss eine Mindestdifferenz zwischen Körper und Außentemperatur herrschen. Eine Temperaturdifferenz von nur wenigen Grad reicht nicht aus, um die ganze Abwärme abgeben zu können und daher kommt die Hilfskühlung "Schwitzen" ins Spiel.

Weil die Stoffwechselprozesse des Körpers neben der chemischen Energie auch Wärme abwerfen, wir aber eine konstante Körpertemperatur benötigen.

Reicht die normale Kühlung durch die Umgebungsluft nicht aus, schwitzen wir und sorgen über die Verdunstungskälte für eine zusätzliche Kühlung.

Bei Kälte zittern wir und produzieren über die zusätzliche Muskelarbeit Wärme. ;-)

Auf diese Weise wird die Körpertemperatur konstant gehalten.

Gute Antwort :-)

Je niedriger die Temperaturdifferenz umso ineffizienter die Wärmeübertragung.

Dazu kommt noch, dass sich Wärme unter eventueller Kleidung oder Haaren staut und dass durch eventuelle Sonneneinstrahlung weitere Wärme absorbiert wird.

2
@Darkmalvet

Das ist korrekt.

Deshalb kann es unter ungeeigneter Kleidung auch zum Hitzschlag kommen. Durch den Hitzestau kann die Wärme nicht abgegeben werden und die Körpertemperatur steigt an. Es kommt zu lebensgefährlichen Bewusstseinsstörungen.

Das selbe gilt für Kinder oder Hunde im Auto. Wird das Fahrzeug in der Sonne geparkt, steigt die Temperatur ohne Fahrtwind innerhalb weniger Minuten auf über 50 Grad.

Hier reicht dann die Verdunstungskälte nicht für eine effektive Kühlung und das Kind bzw. der Hund schweben nach wenigen Minuten in Lebensgefahr.

Wer sich versehentlich in der Sauna einschließt, der erleidet nach kurzer Zeit das selbe Schicksal.

1
@Maxxismo

Wie ist das dann wenn man bei z. B. 38°C nicht schwitzt? Gibt es genug Kühlung durch die Luft?

0
@safur

Naja, wenn wir das Modell ganz einfach machen, dann müssen wir erstmal berücksichtigen, dass 38 °C nicht die Tagesdurchschnittstemperatur ist. Nachts ist es schließlich deutlich kälter. Theoretisch wäre es daher möglich, überschüssige Temperatur nachts abzubauen ohne zu schwitzen. Das machen Wechselwarme Tiere so.

Wir schwitzen bei 38 °C alle. Auch, wenn wir keinen feuchten Schweißfilm auf der Haut spüren. In der Regel geben wir etwa einen Liter Flüssigkeit pro Tag über die Haut ab, bei 38 °C deutlich mehr. Abgesehen davon, geben wir mit der Atmung etwa einen halben Liter Flüssigkeit ab, wobei auch Energieverluste entstehen.

0

warum schwitzen wir schon bei 35°C...

...unsere körpertemperatur ist ja auch 37°C warum sind dann 35°C schon "heiß"?

...zur Frage

Normale Körpertemperatur bei ca 35,3 Grad...wann erhöhte Temperatur/Fieber?

Wenn ich schon immer, unter dem Arm; mit verschiedenen Thermometern; unter gesundheitlich guten Vorraussetzungen eine Temperatur von durchschnittlich 35,3 Grad habe, ab wann habe ich dann erhöhte Temperatur bzw Fieber? Bei Ärzten und in Khs hat man das Problem, dass sie es nicht verstehen, wenn man sich bei 36,8 Grad schon fiebrig fühlt. Daher meine Frage... Bei welchem Temperaturunterschied zur eigenen Körpertemperatur hat man erhöhte Temperatur oder Fieber. Es wird doch nicht nur zwangsläufig auf eine Temperatur festgelegt, sondern muss doch auf ein Differenz bezogen werden können, oder? Also wie zum Beispiel: *normal Temp. bei 35 Grad = Fieber bei 37 Grad.

Wer hat Erfahrungen damit? Es wird ja sicherlich viele geben, deren Standardtemperatur niedriger ist, als das was man zur regulären Körpertemperatur im Internet findet.

...zur Frage

Ist die temperatur normal - 35?

Ich hab meistens eine Körpertemperatur zwischen 35 und 36 grad. Es heißt ja 37 wären normal, ich fühl mich aber bei 37,5 sehr fibrig

...zur Frage

Hotpants in der schule?x?

Morgen wird es 30 Grad, ich will nicht weg schwitzen in den heißen Räumen, in denen den ganzen Tag die Sonne ununterbrochen rein scheint.

Ist es okay bei so nem Wetter ne' Hotpants in der schule anzuziehen, oder ist das angeblich wieder moralisch verwerflich und gehört nicht in die schule?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?