Wieso schwitze ich bei niedriger Körpertemperatur?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Hohe Luftfeuchtigkeit kann die ursache sein, oder kurz vor einem Gewitter.

Das mit kurz vor dem Gewitter habe ich wirklich noch nie gehört ^^

0
@steve1968

das hab ich aber auch schonmal gehört,dass wenn das wetter auf gewitter umschlägt manche schwitzen

0

Hi PartTyBuNNy,schwitzen allein dient dazu,um eine zu starke Wärmezufuhr zBdurch Heisse Aussentemeratur zu verhindern,sonst kann es zu Hitzschlag kommen.Ist beim Menschen manchmal lästig aber lebensnotwendig.Bei K infolge der übermässigen Wärmezufuhr können die Proteine-wie das Eiweis eines Eies gerinnen.Kann auch eine Schildrüsenüberfunktion sein,vor allem dann,wenn zu rascher Herzschlag ,Schlafstörungen bis zum Glotzauge dazukommen.Hitzegefühl allein reicht noch nicht.Interessant wäre auch der Zeitpunkt des übermässigen Schwitzen vor allem Nachts.Die Schweissdrüsen werden durch den N.sympatikus versorgt,zu vergleichen mit dem Vergaser im Auto.Ist der Nerv zu aktiv,steigt der Grundumsatz und damt die Schweissproduktion.Auch die Region des übermmässigen Schwitzens ist von Bedeutung zb in den Achselhöhlen.Versuch bit Nosweet-Dragees(in der Apotheke erhältlich) ist nützlich.Nutzt das alles nichts,bitte abklären lassen.LG Sto

Ich vermute mal das liegt daran, das der Körper die Haut stärker durchblutet( um mehr Wärme abzugeben) und dadurch die Kerntemperatur leicht sinkt.

Schwitzen ist ein weiterer Mechanismus um den Körper abzukühlen

Was möchtest Du wissen?