Wieso eigentlich "Galgenhumor"? Die Redensart kann man doch kaum wörtlich nehmen, oder?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Galgenhumor werden Witze oder Humor bezeichnet wenn sie über eigentlich schlimme Situationen gemacht werden. Im Gegensatz zum schwarzen Humor wird dieser jedoch von den Betroffenen selbst gemacht. Die Bezeichnung deutet eine solche Situation an: Ein Witz über die eigene Zukunft der von einem zum Tode verurteilten im Anblick des Galgens gerissen wird ist definitiv Galgenhumor aber auch Witze von kranken oder gerade gekündigten Menschen gemacht wird wird als Galgenhumor angesehen

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Galgenhumor.html

Galgenhumor...hat, wer selbst in ausweglosen Situationen noch eine ironische Bemerkung fallen läßt. Der Ausdruck meinte Mitte des 19. Jahrhunderts die Aussprüche zum Tode Verurteilter auf dem Weg zum Galgen. Der Räuber Mathias Kneißl (1875-1902) soll auf seine Hinrichtung an einem Montag mit den Worten: »Die Woche fängt ja schon gut an« reagiert haben, der österreichische Dramatiker Johann Nepomuk Nestroy (1801-62) wird oft und gern mit den Worten: »Wenn alle Stricke reißen, hänge ich mich auf« zitiert.

http://etymologie.tantalosz.de/g.php

Galgenhumor kommentiert eigene Situationen, die unangenehm oder gar aussichtslos sind, in vorsätzlicher Verkennung als Vorteil. Wörtlich meint Galgenhumor Witzeleien eines Verurteilten auf dem Weg zum Galgen. Herkunft: Determinativkompositum (eine bestimmte Wortzusammensetzung) aus „Galgen“ und „Humor“.

Kann man den Ausdruck, mir "brisiert" es,verwenden?

Ich meine in der Bedeutung von : Ich habe es brennend eilig.

...zur Frage

Hoffen und Harren macht manchen zum Narren. Die genaue Definition!?

Hoffen und Harren ist ja klar! Aber die ganze Redewendung ist umständlich also nicht zu verstehen, sondern zu erklären. Die genaue Definition und Erklärung brauche ich unbedingt für meinen Referat am Sonntag. Leider konnte ich nichts darüber im Internet finden.

Danke sehr für eure Hilfe!

Schöne Grüße

...zur Frage

Was ist eine Überlastung des Knotens bei der telekom?

Ich bekomme seit mehr als einer Woche nur noch ca. 0,5- 2MBp/s DL-Speed bei der Telekom, falls das Internet überhaupt geht. Ich habe soeben eine Antwort von der FB-Hilfeseite erhalten:

"Monmentan ist ein Knoten überlastet. Diese Störung wird auch noch einige zeit bestehen bleiben, laut Aussage der Netztechnik. "

Was ist ein Knoten? Wieso ist er überlastet? Kann ich als Verbraucher nicht erwarten dass das Internet einwandfrei funktioniert (wenn mal ein Tag ne Stöung ist oder Wartungsarbeiten laufen sage ich ja nix, das is ja was anderes)? Woher kommt diese Überlastung und sollte die Telekom nicht so ausgestattet sein, dass ein Knotenpunkt nicht 2 Wochen "überlastet" ist?

...zur Frage

wieso kann ich nicht ernst bleiben?

Immer wenn ich über ein ernstes Thema rede, vor allem wenn es mich (als Opfer) betrifft, dann fang ich irgendwann an zu lächeln, wenn mich Zb der Gesprächspartner nicht ernst nimmt, lange anstarrt oder wenn ich nicht die richtigen Worte finde und verlegen bin. Ich will das nicht und ich weiß nicht woher das kommt! Denn innerlich bin ich trotzdem traurig! Ich habe versucht an ganz traurige sachen zu denken, wie tod von Menschen die ich kannte, aber es hilft nicht. Warum muss ich lächeln und wie kann ich das verhindern? bitte nur ernste antworten, denn es ist wirklich schrecklich für mich!

...zur Frage

Metapher Erklärung gesucht?

Schönen Abend auch! Ich hoffe ein Held kommt mir zu Hilfe geeilt :'D

Fein, wie auch immer. Wir haben hier ein schönes Gedicht von Theodor Däubler in die Hände gedrückt bekommen. "Frieden" nennt es sich. Direkt im ersten Vers springt mir die Metapher ins Gesicht. "Das blaue Meer verliebt sich in das Leben" Könnte mir jemand behilflich sein, was damit gemeint wird. Danke im voraus.

Hier nochmal das ganze Gedicht:

*Frieden

Das blaue Meer verliebt sich in das Leben, Und tausend Augen sind uns wohlgesinnt: Ja, schon beginnt der Hauche Tausch, der Kräuselwind! Und lauter Herzen fangen an zu beben.

Bald wird das Meer sich wohl zum Ufer heben. Die kleinste Welle, die als Schaum zerrinnt, Die Spitzenschleier um die Erde spinnt, Mag sich dann irgendwo und ganz ergeben.

Ein blauer Schmetterling hat sich verloren. Im Blauen draußen find ich ihn nicht mehr: Hat ihn der Strand als sein Geschenk erkoren?

Mein Herz, Dir werde nicht auf einmal schwer! Bestimmt hast Du bereits ein Lied geboren, Nun sing Dich aus, am traumhaft blauen Meer.

Theodor Däubler*

...zur Frage

Woher kommt die Bezeichnung creampie (sexuelle Bedeutung)?

Wörtlich heißt es ja so viel wie Sahne-Cremetorte.... Sahne/Creme kann ich ja auch noch nachvollziehen, aber wieso Torte? Und außerdem heißt es ja nur Creampie, wenn man in die Frau reinspritzt... wo taucht das im Namen auf?

Oder ist die Frau die cremegefüllte "Torte"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?