Wieso dauerte die Irrfahrt des Odysseus 10 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil er die Götter verärgert hat. Insbesondere Poseidon, weil er seinen Sohn den Zyklopen geblendet hat. Auch andere Götter, die auf Seite der Trojaner standen, waren etwas verärgert, weil der Trick mit dem Pferd ja Odysseus Idee war.


ponyfliege 26.11.2015, 14:59

das mit dem pferd stimmt wirklich. und der trick funktioniert auch mit ponys.

1
ponyfliege 27.11.2015, 03:19
@opperator

ja. die sitzen in den hufen.

aber sei doch mal ehrlich - wer vermutet hinter was, was so niedlich knuffig ist und einen mit grossen kulleraugen anschaut, schon eine ausgebuffte kriegsmaschine... das is wie wenn du mit deinem chopper über die autobahn pest und bei tempo 160 überholt dich ein mofa...

bis du kapiert hast, was da sache ist, hat der kleine lump sich schon den pokal für die schnellste anfahrt zum moppedtreffen gesichert...

0

Z.B. Leute, die sich mit Leerverkäufen, verspekuliert haben. Man kann Aktien verkaufen, die man zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss gar nicht besitzt. Man verkauft sie z.B. am 01.08. und muss sie am 04.08. übergeben. Nun spekulieren manchen, dass sie bis zum 04.08. im Preis fallen und sie die Differenz als Gewinn einstreichen können. Sind die Aktien bis zum 04.08. aber gestiegen müssen sie diese trotzdem kaufen, wenn sie ihren Vertrag erfüllen wollen.

Es gibt noch andere denkbare Szenarien. Der ganze Aktienmarkt ist mitllerweile total pervertiert und ähnelt heutzutage am ehesten einem Glücksspielcasino.

Panazee 26.11.2015, 15:34

Ups. Mist. Das sollte eigentlich zu einer ganz anderen Frage.

Bin irgendwie auf den zurück Button gekommen und habe es hier gepostet. Einfach ignorieren bitte.

1
ponyfliege 27.11.2015, 00:53
@Panazee

ich find die antwort gar nicht so schlimm.

bis odysseus das verstanden hätte, hätt es mindestens zehn jahre gebraucht.

und als rätsel für den zyklopen wäre es auch nicht schlecht gewesen.

dh

0

frauen auf einer insel.

eigentlich wars mit dem rückweg ja ganz einfach. aber die sirenen haben ihn nicht mehr weggelassen.

das ding mit dem minotaurus hat er auch nur so nebenher erledigt.

aber die restlichen abenteuer haben halt so ihre zeit gebraucht. bei den heutigen reisegeschwindigkeiten hätte er locker drei viertel der zeit sparen können...

aber die ganzen strecken mit den langsamen transportmitteln, die unmodernen waffen... kost halt alles zeit.

Sunnychoi 26.11.2015, 14:54

Konnte er nicht direkt nach Hause kehren und nicht diesen Umweg machen?

1
Pfurzmitland 26.11.2015, 14:56

er wollte noch zu MC Donalds

1
ponyfliege 26.11.2015, 14:57
@Pfurzmitland

jepp. jetzt wo du es sagst... und er musste so lange warten, bis der drive-in auch für schiffe nutzbar war.

@sunnychoi: dass er seine frau nicht sonderlich vermisst haben konnte, hat schon wer anders geschrieben.

heutzutage brauchen manche leute ja schon zum zigaretten holen 20 jahre. schätze, odysseus war lediglich streichhölzer kaufen...

2
opperator 27.11.2015, 01:58
@ponyfliege

das mit den streichhölzern ist nur eine sage .

tatsächlich hat sich odysseus seine kippen bei archimedes mit dem feuerstrahl der polierten schilde angezündet. da  odysseus ziemlich viel gequalmt hat und immer wieder zu archimesdes zurück musste , dauerte die reise etwas länger als geplant .-lg.

1
ponyfliege 27.11.2015, 03:15
@opperator

dann muss odysseus tatsächlich der erste schildbürger gewesen sein. oder so.

wieder zurückgekommen ist er dann, als das kleingeld alle war.

0

Das GPS versagte?

Es ist ähnlich mit den 40 Jahren in der Wüste.. wie sehr haben die sich denn da verhaspelt?

Kein Navi dabei gehabt.

Er hätte ja die ganzen Abenteuer schlecht in nur einem Jahr erleben können.

Weil ihn Poseidon ärgern wollte

Was möchtest Du wissen?