Wirbelsäule mit Gräten dran. Rippen und Rücken. Für Aal ist das Rückgrat zu mächtig, ich tippe auf Brasse. Das passt von der Größe und zur Beschreibung des Gewässers.

...zur Antwort

Die Zeichnung ist Mist. Es erschließt sich aus der Aufgabenstellung, wie sie zu verstehen sein soll.

Der Rechenweg ist dann recht simpel. Ohne Hexenwerk kann berechnet werden, dass die Grundfläche des Schrankes 0,6m x 1,2m x 1/2 = 0,36qm ist.

0,72Kubikmeter / 0,36qm = 2m Höhe - leicht.

Allerdings ist die Aufgabe wegen der miesen Zeichnung eher in den Bereich "Knobeleien" als in die klassische Mathematik zu verorten.

...zur Antwort

Von mir ein eigenes Zitat? Wen interessiert das? - zugegeben: Niemand!

Aber dies passt zum Thema:

"Auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man." - Goethe

...zur Antwort

Was hattest Du denn schon für Ideen?

Eventuell kannst Du die Nager ja Kindergärten oder Schulen anbieten. So können dann Schüler quasi die Patenschaft für die Tiere übernehmen und Verantwortung zu übernehmen. Und sie Lernen, dass Tiere nicht nur Spaß sondern auch Arbeit machen. Dann überlegen sie es sich später zweimal, ob sie wirklich auch selber privat die Verantwortung für eigene Tiere übernehmen wollen.

Hätte Dir auch nicht geschadet.

...zur Antwort

Konstanz ist eine wunderbare, alte Stadt mit Flair und
Geschichte. Belebt durch die Studenten von 2 Hochschulen, ist hier eigentlich
immer was geboten. Die Lage ermöglicht Ausflüge rund um den See. Sei es mit dem Auto, der Bahn oder der Weissen Flotte.

Wenn Euch die Übernachtungsmöglichkeiten in Konstanz selber
zu teuer sind – Billighotels wie in Großstädten sucht man hier leider wirklich
vergebens – dann schaut Euch doch im Umland um. Allensbach oder Radolfzell liegen ja auch am See, bieten Übernachtungsmöglichkeiten und Ihr seid ruckzuck mit der Bahn in Konstanz.

Außerdem liegt Konstanz in Baden und Friedrichshafen in Württemberg. Damit beantwortet sich die Frage eigentlich von alleine.

...zur Antwort

Probier Dein Glück doch mal hier:

Forellenhof Bieker
Windratherstr. 301
42553 Velbert/Neviges

Mein Schwager geht da immer mal wieder hin und ist ganz angetan. Die haben auch andere Fischarten, als "nur" Forellen. Ist glaub so 15-20min mit dem Auto von Wuppertal weg.

...zur Antwort

Ich glaube, übers Netzt geht das nicht. Zumindest kenne ich diese Funktion nicht.

Wenn Du mit dem (nicht-Äppel) Smartphone die App c:geo nutzt, dann kannst Du mit der eine solche Suche durchführen.

...zur Antwort

Erstmal wird bei beiden Gleichungen nach einer Variablen
aufgelöst:

(I)           20x+4y=111,60€ |-20x

4y=111,60€-20x |/4

y=27,90€-5x

(II)          4x+2y=25,20€ |-4x

2y=25,20€ -4x | /2

y= 12,60€ - 2x


Dann gleichsetzen:

                12,60€-2x=27,90€-5x | +5x

                12,60€+3x=27,90€ |-12,60€

                3x= 15,30€ |/3

                x=5,10€

Den Wert für x setzen wir nun in eine der Gleichungen oben
ein und erhalten y:

y=27,90€-5x = 27,90€ -5*5,10€= 2,40€    oder

y=12,60€-2x = 12,60-10,2€ = 2,40€

So oder so ist y=2,40€

Fertig.

Test:

20 Tapeten(x) und 4 Kleister(y) kosten 111,60€.

20*5,10€ +4*2,4€ =102€+9,6€ =111,60€ UND

4 Tapeten und 2 Kleister kosten 25,20€

4*5,10€ + 2*2,10€ = 20,40€+4,80€ = 25,20€

q.e.d.!



...zur Antwort

Die Gleichung zu Frage 1 wurde bereits geliefert.

Die Gleichung zu Frage 2 lautet:

x + (x + 1) + (x + 2) = 6 * (x + 2)

3x + 3 = 6x + 12

3x = 6x - 9

x = -3

--> die 3 Zahlen sind -3, -2 & -1, davon ist -1 die größte.

Check: -1 * 6 = -1 + (-2) + (-3) = -6


...zur Antwort

1.) Deutschkurs besuchen!
2.) Ordentlich tippen!
3.) Schaden beheben lassen. Sehr gutes Verhalten vom Verkäufer!

...zur Antwort

Da hat sich die letzten Jahre nichts geändert. Zum Auto gehört ein Fahrer. Der ist im Preis mit drin. Alle weiteren Mitfahrer im Auto kosten extra.

Und das schon immer.

...zur Antwort

Gezieltes Catch & Release ist Tierquälerei und verboten. Zu Recht.

Und es heißt Haken!

...zur Antwort

Kannst Du mal den GC Code des Caches angeben, vielleicht hilft mir das ein wenig.

...zur Antwort