Wie wird man Pferdetrainer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie man das wird? Och, das ist ganz einfach. Mal dir ein schönes Schild, das du ans Auto klebst, mal dir ein paar Visitenkarten mit einem zugkräftigen Titel und zack bist du Pferdetrainerin. Dafür musst du nicht mal ein Pferd von einer Kuh unterscheiden können.

Das kann jeder machen. Pferdetrainer ist ja kein geschützter Titel.  Zur Zeit laufen genügend Pferdetrainer herum, die zwar im Fernsehen auftreten, aber keine vernünftige Ausbildung haben und außer"Prüüüüma" und "Gu-u-ut Gema-a-a-a-acht" nicht viel können.

Jetzt musst du nur an Kunden kommen. 

Du kannst auch deine eigene neue Reitweise gründen und dann Auszubildende für viel Geld nehmen. Wie wäre es denn mit der Feng Shui Reitweise?

“Pferdetrainer“ ist kein geschützter Begriff, so kann sich im Grunde jeder nennen. Natürlich gibt es aber die Möglichkeit, Trainer-Lizenzen zu erwerben, die das Ganze dann offiziell machen. Abstufung nach C, B, A mit verschiedenen Schwerpunkten (Reiten, Fahren,...) In Bayern zB kann man das über den Bayr. Reit- und Fahrverband machen. Es gibt natürlich auch noch spezielle Trainerscheine wie zB Gangpferdetrainer (über den IPZV), es gibt linzensierte Tellington-Pracs, lizensierte Branderup-Trainer (Ritterschaft) - und einen ganzen Haufen Leute, die alle möglichen Sachen mit Pferd u. Reiter anstellen, dafür Geld nehmen ohne eine Lizenz, eine Ausbildung, etc. 

offizielle Ausbildung als Pferdewirt, Bereiche Bereiter oder Zucht und Haltung

ansonsten über die reitvereine, die die "Begabten" zu FN-Lehrgängen schicken

oder du machst bei diversen "freien" Trainern Kurse

alle diese Varianten KÖNNEN Sin machen; wichtig ist aber auch, daß du einen Züchter, Besitzer, Familenbetrieb, Verein, oder ähnliches in der "Hinterhand" hast, der  dir ermöglicht, mit vielen verschiedenen Pferden zu arbeiten und zu lernen

Das ist ein Ausbildungsberuf und der endet mit der Bezeichnung "Bereiter". Dazu gibt es on Top noch verschiedene Qualifizierungen wie z.B. den Trainerschein, die auch Ungelernte ablegen können. Träger ist der Verband, da kannst Du Dich schlau machen.

z.B.

https://www.pferd-aktuell.de/ausbildung/ausbildung

Schau mal unter ähnlichen Fragen. Die Frage kommt so u gefähr jede Woche. 

Was möchtest Du wissen?