Wie werde ich unverzichtbar für ihn?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Zärtliche Gefühle wie Liebe und Zuneigung, lassen sich nicht erzwingen.

Du hast die Möglichkeit ihn auf eine Art und Weise, die dir angemessen erscheint, deine Gefühle zu zeigen und damit auch zu offenbaren. Auf welchen Weg das passiert, dass liegt natürlich bei dir. Manche finden es schön einen Brief zu schreiben, andere sagen es lieber direkt von Angesicht zu Angesicht - die Möglichkeiten sind vielfältig und hängen von dir ab und deiner Einschätzung, was ihm gefallen könnte. In deinem Fall weiß er wohl um deine Gefühle aber du solltest sie auf diesem Wege noch einmal klar stellen. Schlussendlich würde dich diese Unsicherheit und das Hin und Her auf Dauer nur schädigen - es ist gut, wenn man ein klärendes Gespräch führt, in dem beide ihre Gefühle und ihren Standpunkt klar stellen. Ab diesem Zeitpunkt ist dann auch klar, wie es nun weiter gehen soll.

Jedoch bleibt der Grundsatz, der vor kurzem in einem anderen Kontext Wellen schlug - "Nein heißt Nein."

Wenn jemand keine Beziehung möchte, unabhängig von der Begründung, dann muss dies akzeptiert werden. Unter manchen Umständen möchte jemand keine Beziehung aus Ängsten heraus, diese können mit der Zeit und unter den richtigen Bedingungen abgebaut werden. Sollte der Grund jedoch sein, dass der Geliebte keine Gefühle für einen empfindet, so muss man damit zu leben lernen und es annehmen. Ihn dazu zwingen Gefühle zu empfinden ist nicht möglich und auch permanentes "aufzwingen" durch viele Nachrichten, Anrufe et cetera ändern daran schlussendlich nichts - eher lösen sie mit der Zeit entgegengesetzte Gefühle aus.

"Habt ihr Ideen, wie ich ihm den Kopf doch noch verdrehn kann, [...]"

Man verdreht jemanden den Kopf durch seine Art, durch den Charakter, Sympathien, Optik und vieles mehr. Es sind unglaublich viele Aspekte die mit hineinspielen, wenn es um die Entwicklung einer Liebe geht. Das lässt sich nicht einfach herbeiführen. Sowas ergibt sich. Versetze dich in die andere Position und stelle dir jemanden vor, den du zwar "ganz nett" findest. Könnte dieser irgendetwas tun, damit du ihn plötzlich lieben würdest? Wohl kaum. 

Kurzum - Liebe ist nicht rational. Man kann nicht einfach den Ist-Zustand durch drei teilen und fünf addieren und plötzlich hat man Liebe. Das passiert und manchmal passiert es nicht - auch wenn es schmerzlich ist. Wenn du das möchtest, dann offenbare ihm deine Gefühle und lenke das Gespräch in eine klärende Richtung. Am Ende ist dann, wenn alles klappt, klar wohin es für euch beide gehen wird.

Ich wünsche dir respektive euch alles Gute und hoffe, dass ihr einen guten Weg für euch beide gehen werdet.

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefühle kann man nicht erzwingen! Auch Sex, eifersüchtig machen oder sonstiges bringt nichts - im Gegenteil! Und auf keinen Fall solltest du dich für ihn verstellen, denn das ist der größte Fehler den man machen kann. 

Er hat klar geäußert dass er nichts Festes will, und du läufst Gefahr dich von ihm ausnutzen zu lassen. Du musst seine Entscheidung akzeptieren. Breche den Kontakt ab um von ihm loszukommen. Und glaube mir, es kommen noch eine Menge "Traummänner" auf dich zu....

Lerne aus deinen Fehlern, falle nicht gleich mit der Tür ins Haus bzw mit dem Typen ins Bett, dann hast du in Zukunft bessere Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Bitte kommt nicht an mit "lass ihn gehn, bringt nix", weil dieser Junge ist mein absoluter Traummann

Zu sagen "lass ihn gehen" würde voraussetzen, dass er bei dir ist, ist er aber nicht, er hat bereits klar gesagt, dass er keine Beziehung möchte. Wer denkt Gefühle taktieren zu können dem fehlt es grob an Erfahrung. Dieser Kerl ist keine Trophäe die es zu erobern gibt. Nur weil du ihn möchtest muss das umgekehrt längst nicht so sein. Auch er darf für sich entscheiden welche Partnerin passt und mit wem er seinen Alltag verbringen möchte. Er hat sich ja bereits klar ausgedrückt und natürlich kannst du alle Manipulationstechniken durchgehen all das wird aber rein gar nichts nützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ihn, liebst ihn und wünschst Dir natürlich was festes, aber wie es aussieht hat er festgestellt das es doch nicht so tiefe Gefühle gibt. Vielleicht hat ihm auch euer Sex nicht gefallen. Ob ihr nun zu schnell im Bett wart sei mal dahingestellt. Zu früh und zu spät gibt es nicht.  Leider ist es aber auch so, das wenn es zu schnell funkt, auch sehr schnell wieder vorbei sein kann. Man hat sich gehabt (war im Bett bzw. hatte Sex) und ab dem Moment sind die Gefühle weg. Das kann man auch nicht logisch erklären. Im Prinzip wirst du evtl. unverzichtbar indem du dich nicht aufdrängst, aber trotzdem bereit bist für ihn da zu sein. Gefühle zu manipulieren wäre anstrengend und würde eher dazu führen das man sich verstrickt und am Ende selbst nicht mehr weiß was man eigentlich will. Lass keine Nähe mehr zu und vermeide alles was Intim ist. Falls er wissen will wieso du das nicht mehr zulässt, dann sag ihm das du Wert auf andere Dinge legst. Also zum Beispiel die Freizeit miteinander beibringen etc.  . Ach und falls er sich doch für eine andere entscheidet, dann nimm es cool und mach ihm keine Vorwürfe. Also andere wäre kontraproduktiv .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung ob jemand das liest, aber er hat sich letztendlich tatsächlich innerhalb von ein paar Monaten in mich verliebt. Das einfache Rezept dazu war: Zeit geben. Ich bin nun in einer überaus glücklichen und gesunden Beziehung mit ihm und könnte nicht zufriedener sein. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Bitte kommt nicht an mit " lass ihn gehn, bringt nix", weil dieser Junge
ist mein absoluter Traummann und den lass ich nicht einfach gehn um mir
anzusehn, dass eine andere in womöglich kriegt. " Ich antworte dir mal ganz anders als Du es erwartest, Du musst diesen Knaben der dich auch ganz offensichtlich nur ausgenutzt hat, nicht gehen lassen. Diese Freiheit nimmt der für sich in Anspruch und das ganz ohne dich um Erlaubnis zu fragen und von daher darfst Du deinen Traum und den Traummann auch in deinem eigenen Interesse besser vergessen. Du hast deine eigenen Fehler erkannt und lerne daraus für die Zukunft, das ist das einzige was ich dir raten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Um unverzichtbar für ihn zu sein, müsst ihr  Zueinaderfinden.
  2. Du musst dich selbst berhuigen können, dann mehr innere Ruhe finden.
  3. Die innere Ruhe von Körper und Geist durch eine
    selbstverständlich selbstsichernde Umarmung auf deinen Freund übertragen.
  4. Damit du das vermagst, musst du erst eine stärkere Verbundenheit zu dir Selbst aufbauen.
  5. Vertrau dich ihm an ohne das Internet oder das Handy zu gebrauchen.
  6. Vordere aber nicht von ihm dass er das gleiche macht, erwarte es auch nicht von deinem Freund.
  7. Wichtig: Schaltet die Handy's aus und wenn möglich nehmt die Akkus heraus.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich kann deine Situation sehr verstehen wenn er dir wirklich etwas bedeutet solltest du sehr sehr viel Zeit mit ihm verbringen und deine vielleicht andere lustige Seite zeigen und nicht schnell zu haben sein !! Sei offen zu ihm sei lebensfroh,etwas zickig vlt verrückt aber bloß nicht stalken 😉 ( wenn dan dann nur unauffällig mit der bff auf geheim..... 😂) aber wenn er will das du dich änderst dann tue sowas aufgarkeinen Fall!! Vlt mal um ein Date bitten und etwas schminken dann fallen ihm schon die Augen raus 😉 VIEL GLÜCK !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zu schnell angesprungen und du musst ihn ignorieren und zeigen, dass du ohne ihn leben kannst. Entweder er kommt bald an, oder du musst wirklich ohne ihn glücklich sein. Wenn du ihm jetzt schreibst, hinterherrennst dann tust du ja genau das, was er nicht möchte. Wenn er schreibt, dann antworte viel später und tu so als wärst du viel beschäftigt. Lad paar schöne Selfies hoch, wo du dich glücklich präsentierst.. :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst Du ihn hörig machen oder was? Solche Spielchen bringen gar nix ausser das er sich noch mehr von Dir entfernt. Zeig ihm einfach das Du ihn liebst und fertig. Wenn er Deine Gefühle nicht erwidert Pech. Gibt noch mehr "Traummänner"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube wenn er keine Gefühle für dich empfindet, daraus wird Nix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sehr gespannt auf weitere Beiträge, denn meiner Meinung nach widersprichst du dir, denn der einzige ernstgemeinte Rat würde genauso klingen, wie du ihn NICHT hören willst.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?