Zwischen gutem Kumpel und Freund entscheiden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich solltest Du für klare Verhältnisse sorgen und aus dem Gefühlschaos herauskommen. Mein Rat: Ziehe Dich für einige Zeit von beiden zurück und werde Dir klar darüber, was Du wirklich willst.

Danach handel entsprechend. Rede mit Deinem jetzigen Partner - entweder um die Beziehung zu erneuern oder zu beenden. Im nächsten Schritt redest Du mit Deinem Freund und erzählst ihm, wie Du Dich entschieden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, die Liebe und das Verlangen kommen und gehen. Verliebt ist man schnell und fühlt sich hingezogen. Aber was kommt danach? Es gibt Freundschaften, die halten ein Leben lang. Die Liebe in jungen Jahren leider nicht. Zum Schluss ist beides weg, die Liebe und die Freundschaft.

Bevor Du Dich also zu der  neuen Liebe bekennen magst, solltest Du Dich unbedingt von Deinem jetzigen Freund trennen. Stell es Dir einfach umgekehrt vor: Du würdest Deinen jetzigen Freund noch lieben, er aber würde mit Deiner besten Freundin anbandeln. Kein schöner Gedanke, oder? Aus so etwas enstehen tiefe Enttäuschung, Rachegefühle oder sogar Hass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein kumpel hat die moralisch ueberlegene einstellung zu dem, was zwischen euch laeuft.

beides kannst du nicht haben, also entscheide dich. wenn du dich von deinem freund trennst, kannst du eine beziehung mit deinem kumpel anstreben. wenn du das tust, bevor du dich trennst nach dem motto "festhalten und weitersuchen" musst du dir den vorwurf gefallen lassen, opportunistisch zu handeln.

was spricht denn gegen eine trennung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinahase
19.06.2016, 13:28

Nach 3 1/3 Jahren einer gemeinsamen Wohnung,da hängt vieles mehr drin als nur Gefühle. Auch vielleicht einfach die Gewohnheit..

0

und normalerweise hat er ein Grundprinzip und zwar sind Freundinnen tabu

Aber für dich macht er eine Ausnahme und bricht sein Grundprinzip ;-)

das er jetzt ein schlechtes Gewissen hat und das er nicht zwischen mir und meinem Freund Funken möchte.

soso.... er möchte nicht reinfunken aber tut es trotzdem und du bist diejenige die es zulässt.

Ich hingegen hin habe gar kein schlechtes Gewissen. 

Genau! Nur keine falsche Scham aufkommen lassen, greif ruhig zu, sei
dir nicht zu schade dazu, als Warmwechselmaterial herzuhalten.

Ich weiß gar nicht was ich jetzt machen soll?

Nicht? Spazier munter nach Hause, erzähl deinem Freund mit einem
verliebten Lächeln, dass du dich für seinen Freund entschieden hast, ihr
eine schöne Nacht miteinander verbracht habt, kein schlechtes Gewissen
hast und ihm weiterhin alles Gute wünschst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte fang nie was mit deinem Besten Freund (wenn er es ist) an. Das endet nie gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?