Wie werde ich sündenfrei?

11 Antworten

Du bereust es doch, also wird es Gott bzw. Allah sehen, dass du es bereust! Du kannst beten zu Gott/Allah und ihn um Verzeihung bitten und in der Zukunft musst du dann zeigen, dass du Reumütig bist und diese Sünde nicht nochmal begehst, oder auch andere Sünden nicht begehen willst.

Wirst du das tun, dann weiß das Gott/Allah und er wird die verzeihen, den der Mensch begeht nunmal Sünde, das ist bei jedem Menschen so, wichtig ist, was du daraus lernst und wie du damit danach umgehst! 

Schlechte Menschen schieben es bei Seite und tun so, als ob nix war! Gute Menschen haben ein Gewissen und wissen, dass sie was falsches getan haben und zeigen Reue! Wobei ich als normaler Mensch nicht urteilen sollte, wer gut und böse ist! 

Ich danke dir viel mal's für deinen sehr lieben & aufmunteren Kommentar!

LG

BamFamily23

2

Allah vergibt Jede Sünde. Du kannst machen was Du willst, es ist alles egal. Du brauchst nicht beten, dem Koran folgen oder sonst etwas. Was Haram ist oder nicht, ist bedeutungslos.

Quelle. Die Religion of Islam.

Die Vergebung der Sünden. Das Tor zur Vergebung ist immer offen

http://www.islamreligion.com/de/articles/5214/die-vergebung-von-sunden/


Gott hat in Seiner unendlichen Weisheit die Bitte um Vergebung leicht gemacht.  Wenn wir nicht in der Lage wären, Gottes  Vergebung zu erbitten und zu erhalten, dann wären wir ein elendes Volk, voller Verzweiflung und Selbstverachtung.  Aus diesem Grund ist keine Überschreitung zu groß oder zu klein, dass Gott es nicht vergeben würde.  Alle Sünden können vergeben werden und das Tor zur Vergebung ist fast bis zum Tag des Gerichts weit geöffnet.

"Und kehrt euch zu eurem Herrn, und ergebt euch Ihm, bevor die Strafe über euch kommt; (denn) dann werdet ihr keine Hilfe finden." (Quran 39:54)


Wenn Gott die aufrichtige Reue eines Gläubigen sieht – einer Person, die sich Gott wahrhaftig mit Furcht und Hoffnung zuwendet - vergibt er nicht nur die Sünde, sondern Er ersetzt die Sünden mit lohnenden guten Taten.  Dies gehört zur unendlichen Gnade Gottes. 

"...außer denen, die bereuen und glauben und gute Werke tun; denn deren böse Taten wird Allah in gute umwandeln; und Allah ist ja Allverzeihend, Barmherzig." (Quran 25:70)

Gott wird unsere Sünden durch die Schwierigkeiten vergeben, denen wir in unseren Leben begegnen.  Wenn wir von Krankheit getroffen werden oder unter ungünstigen Umständen leiden, werden wir Vergebung verdienen, wenn wir unsere Schwierigkeiten geduldig ertragen und die ganze Zeit den Lohn von Gott erwarten. 

„Du brauchst nicht beten, dem Koran folgen oder sonst etwas. Was Haram ist oder nicht, ist bedeutungslos. "

Von wo hast du den Mist her?

Dann braucht ja niemand mehr zu beten und fasten.

PS: Bist du Muslim ?

0
@Lichtdesislam

Von wo hast du den Mist her?

Lies doch bitte den Quran. Ich Zitiere aus dem Quran (den Du als Mist bezeichnest)...

Und kehrt euch zu eurem Herrn, und ergebt euch Ihm, bevor die Strafe über euch kommt; (denn) dann werdet ihr keine Hilfe finden. (Quran 39:54)

außer denen, die bereuen und glauben und gute Werke tun; denn deren böse Taten wird Allah in gute umwandeln; und Allah ist ja Allverzeihend, Barmherzig. (Quran 25:70)

Das Bedeutet.

Gott hat in Seiner unendlichen Weisheit die Bitte um Vergebung leicht gemacht. … Aus diesem Grund ist keine Überschreitung zu groß oder zu klein, dass Gott es nicht vergeben würde.

Wenn Gott die aufrichtige Reue eines Gläubigen sieht – einer Person, die sich Gott wahrhaftig mit Furcht und Hoffnung zuwendet - vergibt er nicht nur die Sünde, sondern Er ersetzt die Sünden mit lohnenden guten Taten.

Und Richtig, das bedeutet Niemand braucht zu beten oder zu fasten. Da JEDE Sünde vergeben wird. Wenn man um Vergebung bittet.

PS: Bist du Muslim ?


Was soll diese Frage? Willst Du Deine islamophobe Hetzte über mich ausbreiten?

0

Mit Mist habe ich diese Aussage gemeint:

„Du brauchst nicht beten, dem Koran folgen oder sonst etwas. Was Haram ist oder nicht, ist bedeutungslos. "

(Wer lesen kann, ist klar im Vorteil)

Woher nimmst du dir das Recht zu sagen, dass Allahs Verbote bedeutungslos sind?

0
@Lichtdesislam Woher nimmst du dir das Recht zu sagen, dass Allahs Verbote bedeutungslos sind?

Das sagt Mohammed höchst selbst.

http://www.islamreligion.com/de/articles/5214/die-vergebung-von-sunden/

Gott hat in Seiner unendlichen Weisheit die Bitte um Vergebung leicht gemacht.  Wenn wir nicht in der Lage wären, Gottes Vergebung zu erbitten und zu erhalten, dann wären wir ein elendes Volk, voller Verzweiflung und Selbstverachtung.  Aus diesem Grund ist keine Überschreitung zu groß oder zu klein, dass Gott es nicht vergeben würde.

"Und kehrt euch zu eurem Herrn, und ergebt euch Ihm, bevor die Strafe über euch kommt; (denn) dann werdet ihr keine Hilfe finden." (Quran 39:54)

"...außer denen, die bereuen und glauben und gute Werke tun; denn deren böse Taten wird Allah in gute umwandeln; und Allah ist ja Allverzeihend, Barmherzig." (Quran 25:70)

Nichts davon stammt aus meiner Feder. Dort steht Wortgetreu.

deren böse Taten wird Allah in gute umwandeln;

… Wer bereut ist fein raus. Und explizit

und ergebt euch Ihm, bevor die Strafe über euch kommt; (denn) dann werdet ihr keine Hilfe finden“

Vor dem Tod soll der Mensch bereuen.

0

Du hast scheinbar Schuldgefühle, als hättest du ein Kapitalverbrechen begangen, Raub, Mord usw.

Vermutlich besteht dein "Verbrechen"  darin, dir einen runtergeholt zu haben. Oder du hast einer Mitschülerin in den Ausschnitt geguckt.

Keine Angst, das ist überhaupt nicht schlimm... 

kann mir jemand helfen? ich kann nicht aufhören!

hi, bitte lacht nicht, ich meine das ernst.

ich bin ein moslem, bin 16 jahre alt und ein junge..

im koran steht, dass man sich nicht selbst die hand anlegen sollte und auch in der bibel steht, dass samen nicht verschwendet werden sollten

ich kann einfach nicht damit aufhören, es ist eine sünde und ich habe angst sünden zu begehen, weil ich damit gott, also ALLAH, erzürne. jedes mal nachdem ich die sünde begangen habe, denke ich mir, dass ich das nie wieder tun werde und ich bete auch um vergebung.

aber nach wochen kommen diese gedanken an frauen und ich kann dann nicht mehr an andere sachen denken. was ich als nächstes tue, muss ich wohl nicht erwähnen. es ist jedes mal dasselbe und ich habe auch verschiedene methoden angewendet. ich habe gefastet, etc. es klappt einfach nicht! die gedanken kommen IMMER und IMMER wieder!! ich habe es satt, ich weine jedes mal danach, weil ich angst vor ALLAH habe..

ich mach diese sünde nur, wenn ich es nicht mehr aushalte, bzw. wenn ich denke :" wenn ich es jetzt nicht mache, werde ich die ganze zeit daran denken und die zeit wird so vergehen.."

bitte, gibt mir ratschläge! es gibt doch bestimmt etwa 100 000-200 000, die diese sünde umgehen konnten. ich kann wohl nicht der einzige mit dem problem sein, oder?

...zur Frage

Mein bester freund küsst meine schwester? Wie soll ich mich verhalten?

Hallo leute ich hab ein problem, ich hab meinen besten freund geküsst! Er meint auch das er gefühle für mich hat, aber ich weiss nicht ob ich das selbe für ihn fühle. Aber wieso hab ich ihn dann geküsst?

meine schwester meint das ich auf ihn stehe, weil man nicht jemanden ohne grund küsst

hat sie recht?

was mach ich jetz????

...zur Frage

Porn**,Selbstbefriedigung,Tauba machen/İslam

İch weiß nicht wie ich es hier sagen soll,oder ob es (die Frage) überhaupt auf dieses Soziale-Netzwerk GuteFrage gehört/geeignet İst.Aber meine Frage wäre folgendes..im Alter zwischen 12-17 (in der Pupertätsphase) ist man ja öfters so intressiert oder halt der Kopf belastet von sxuellen Themen solchem Dummen Zeug.Und z.B. man befriedigt sich öfters,schaut dabei vielleicht noch Po*os' dazu und einem geht aber durch den Kopf,dass es Sünde ist dies zu tun.Aber der Körper..diese Lust..und man hört auf den Shaytan..und dann bereut man des.Einige Zeit später (ca.so 1-3 Monate später) bekommt man diese Lust wieder,der Körper verlangt einfach danach und man hört auf den Shaytan und tut es einfach.Aber danach tut es einem so Leid, nicht so stark genug für Allah gewesen zu sein,sondern auf den Teufel,auf das Schlechte gehört zu haben/diese Sünde wiederholt zu haben. -Wird die Tauba/die Bereuung die man nachdem Wiederholen des Sündentats angenommen,wenn dieses Bereuen wirklich aus dem Herzen kommt?Wenn es einem wirklich Leid tut? -Werden die Gebete (die 5mal am Tag) noch angenommen?oder zählen dies nicht? -Wie kann man diese Lust weiterhin stoppen?Fasten hab ich mal gehört,gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Einen nicht-muslim als muslim heiraten?

Ich will in meinem Alter ganz sicher noch nicht heiraten und mir ist klar, dass wenn eine Frau einen nicht-muslim heiratet eine Sünde ist im Islam. Aner was ist wenn man es trotzdem tut. Also ich meine Allah sagte er vergibt all die Sünden wenn man sie bereut, aber wenn man einen nicht-muslim geheiratet hat, weil man ihn liebt, bereut man das doch nicht. Heißt es er wird die Sünde wird nicht vergeben? Oder vergibt er auch diese Sünde?

(Keine Antworten von Menschen, die zu gläubig sind und sofort jemanden angreifen und von Ungläubigen, die sofort ihre Meinungen zu Religionen sagen)

...zur Frage

Probleme beim Stammposition 2 Kampf?

Ich bin ein sensibler Mensch und hab eine lange Fußball Geschichte (möchte dazu jetzt nichts sagen) und ich bin ein Genuss guter Torwart und habe leider immer Probleme wenn es ein 2 Kampf zwischen einer Stammposition geht. Da ich meistens gewinne tut mir der andere TW irgendwie leid habt ihr Tipps wie ich damit besser umgehen kann?

...zur Frage

Ich habe eine Sünde im Islam begangen :(?

Wie man oben lesen kann habe ich ein Süde begangen :( diese habe ich schon mehrmals begangen ich fühle ,mich geradee sehr Mies und schäme mich :( Weil ich sehr sehr sehr sehr sehr sehr.... Viel Respekt vor dem Mächtigen Allah habe! Ich bin auch stolze Muslimin ich begehe sonst auch nie Sünden und ich weiß auch das er sehr Barmherzig ist ♥ Aber ich habe trotzdem ein schlechtes Gewissen ich will diese Sündeee auch nieeee wieder begehen... :( Kann man da nicht machen ich will etwas machen damit Allah meine Entschuldigung soo richtig schätzt weil ich bin so froh einen sooo Barmherzigen Gott zu haben deswegen schäme ich mich auch kann man nicht machen das diese sünde irgendwie verzeihen ist oder verschwindet bin erst 10 Es soll etwas besonderes sein !♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?