Wie werde ich reich durch einen gemeinnützigen Verein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du weißt es doch schon (siehe Frageerläuterung): Gründe eine Partei, derzeit empfehle ich eine, die bspw. verspricht (halten muß sie es ebensowenig wie andere Parteien ihre Versprechen halten), die Verursacher der sog. "Finanzkrise" haftbar zu machen, ja sie sogar strafrechtlicher Verfolgung auszusetzen. Wenn man berücksichtigt, daß politisch bereits erwogen wurde, Rentner und Hartz IV-Empfänger ihres aktiven Wahlrechtes zu entkleiden (brauben klingt immer so hart), scheint mir auch von dort eine große Gefahr für die etablierten "Volksparteien" von diesen selbst gewittert zu werden, kein Wunder, permanente Rentenkürzungen, aber permanent mehr Rentner, da wächst ein Potential heran, das es rechtzeitig einzugliedern gilt, das nennt man "das Volk mitnehmen" :-) Doch dafür arbeite an Deiner Rechtschreibung, so wählt Dich keiner.

Ein gemeinnütziger Verein ist, wie der Name schon sagt, gemeinnützig und nicht gemein und nicht nützlich. Dieser Verein darf keinen Gewinn machen, dann wird ihm die Gemeinnützigkeit abgesprochen.

dh

0
@Denise180685

d.h. sobald dein "gemeinnütziger Verein" so handelt, dass er Gewinn erzielt (und nicht gegen 0 arbeitet) werden dir die Vorteile eines gemeinnützigen Vereins abgesprochen und du wirst zu einem "normalen" Verein.

0

wie man buchungstechnisch einen "Gewinn" verhindert, erklärt Dir Dein Steuerberater!

0

Wie kann man an einem gemeinnützügen Verein reich werden!? Willst du betrügen!? GALLARIAOY

0

Hast du denn einen Dachschaden, entstanden durch eine Partei und kannst es beweisen?

Was möchtest Du wissen?