Wie viele Sprachen sollte man in der heutigen Zeit sprechen/können?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

3 42%
2 33%
4 13%
mehr als 5 8%
5 4%
nur die Muttersprache 0%
1 0%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
mehr als 5

Eigentlich so viele, wie möglich. Wenn man nicht sonderlich sprachbegabt ist, dann eben "nur" Englisch, wobei auch das ordentlich gelernt sein will. Aber ich sehe keinen Grund, das Sprachenlernen irgendwann einzustellen, wenn man gut mit Sprachen klar kommt. Ich lerne momentan an 5 Fremdsprachen, stehe vor der Frage, ob ich an der VHS noch die 6. lernen sollte :-)

ja, sprachen sind sehr praktisch... und schön zugleich:)

allerdings sollte man erwähnen, dass in der schule speziell nicht jeder die gelegenheit hat, so viele sprachen zu lernen... was ich schade finde.

0

Ach, Tabby. Ich stelle mir dich und mich gerade so vor, in 60 Jahren, wenn wir gerade unsere Goldene Hochzeit hatten und auf unserer Veranda im Schaukelstuhl sitzen und uns dann gegenseitig Koreanisch-Vokabeln abfragen! ;)

0
@punkrockboy

die vorstellung ist doch recht amüsant^^ zumindest für leute, die nicht in der sache drin stecken und nur beobachter sind:P

0
@Pinky95

@punker: Du willst also nicht mit mir durchbrennen, wenn wir 18 sind? xD

Ehrlich gesagt, Koreanisch hat mich noch nie interessiert. Aber wenn du es willst, dann lerne ich es mit dir :-)

@Pinky: an der Schule lerne ich nur 3 Sprachen, die 4. ist dort eine AG. Für Arabisch bin ich jetzt ein halbes Jahr lang wöchentlich nach Rostock fahren, nun habe ich endlich einen Lehrer in meinem Heimatdorf gefunden, da sehe ich: unsere VHS bietet auch kein Portugiesisch an. Dafür läuft der Kurs in Rostock am Wochennde und nicht wie Arabisch Donnerstag Nacht. :-)

0
@Tabby09

okay, ich sehe, du bist extrem engangiert, was sprachen angeht:D

das könnte ich nun nicht^^ ich engagiere mich nur in einer sprache sehr...^^

0
@Tabby09

Doch, latürnich brennen wir mit 18 durch. Aber längerfristig heiraten wir natürlich eines Tages. ;)

Mit dem Koreanisch wollte ich nur andeuten, dass wir mit 75 einmal schon so jeweils 60 Sprachen drauf haben und das sollte zeigen, dass wir dann jede noch so seltene und unbrauchbare Sprache erlernen ;)

0
@punkrockboy

Koreanisch ist nicht unbrauchbar, DAS wollte ich damit nicht gesagt haben. Außerdem ist "Unbrauchbarkeit" für mich noch lange kein Kriterium. Ich lerne Altgriechiech freiwillig UND plane, Jiddisch zu lernen.

Aber irgendwie habe ich Angst vor den Zeichen, und halbe Sachen mache ich nicht!

0
@Tabby09

Durch Arabisch solltest du da ja schon dran gewöhnt und vorgewarnt sein!

0
@punkrockboy

Da ist jedem Buchstaben ein Laut zugeordnet (wenn auch nicht andersherum^^), im Koreanischen, soweit ich weiß, nicht.

0
@Tabby09

Von koreanisch hab ich so viel Ahnung wie von Chemie... (haha, der Vergleich geht immer^^)

0
@punkrockboy

Wenn der Vergleich IMMER geht, was hast du denn dann doch gleich für besondere Qualitäten? Hab dich aber trotzdem lieb, mein Chemiker^^

0

Danke, schukran, gracias, merci, dankon, thanks, efcharisto, spacibo, köszönöm für den Stern (csillag, star, estrella, iubar).

0
@cherskiy

Большо́е спаси́бо, Черскн!

0
3

Deutsch, Englisch und Italienisch. Ich bin im Urlaub oft in Italien, wenn man sich im Urlaub mit der Sprache der Einheimischen unterhält, sind die gleich viel glücklicher. Zudem ist Italienisch eine schöne Sprache und nicht so "grob" wie die Deutsche. In 30 Jahren wird China die Weltmacht sein, bin daher überzeugt die kommenden Generationen müssen chinesisch lernen.

3

Neben der Muttersprache Englisch und eine romanische Sprache, Spanisch zum Beispiel.

3

Also ich kann Deutsch, Englisch, Französisch ,Japanisch, Chinesisch und Spanisch. Ich bin erst 15 ,ich kann deswegen soviel weil ich 'nen Sprach IQ von 145 habe. Ich wollte eigentlich nur Deutsch, Englisch und Japanisch können, aber da waren/sind noch meine Eltern :/ Ich glaube man sollte ,dass für sich entscheiden. Mir macht das sehr viel SPaß ,aber mehr als 3 muss echt nicht sein. Weil die meiste Zeit redet man doch eh auf seiner Muttersprache. Ich hoffe ,ich konnte zu mindestens ein wenig helfen :)

5

Muttersprache, Englisch, Französisch, Latein und Spanisch. Latein, weil sich 50% der europäischen Sprachen (wenn nicht mehr..) von Latein ableiten lassen. Französisch und spanisch werden von einer großen bevölkerungszahl der erde gesprochen. Und Englisch ^^ ..Weltsprache; so war's doch? Muttersprache... Muss ich das erklären? xD

Was möchtest Du wissen?