Wie viele Fische dürfen in mein 400l (150x50x50cm) Aquarium?

 - (Fische, Aquarium)

4 Antworten

Hi

- Die Neons würde ich weglassen die enden irgendwann als Futter. Nimm dir Panzerwelse, die von den Temperaturen zu den Skalaren passen, oder irgendwelche Harnischwelse.

- du kannst da 10 Skalare drin halten, aber du kannst bei Skalaren NIE sagen was passiert. Da muss man ein Auge auf die Gruppendynamik haben. Solange sie jung sind eher unproblematisch.

Lies mal hier

https://www.aquariumforum.de/threads/1364034-pterophyllum-scalare-eine-art-viele-zuchtformen-variables-verhalten

Ich würde das Becken solange die Skalare in voller Zahl drin sind und eher jung, nicht mit Salmlern besetzen, das kann man in 1 2 Jahren immer noch ausprobieren.

Nun aber der Elephant im Raum: Die Einrichtung sollte nicht so bleiben, du brauchst raumgreifende, sichtsperrende, hohe Holzstücke. Struktur. Und kauf dir mal noch ein paar Echinodorus außerdem.

PS es geht das Gerücht- oder vllt. ist es mehr- dass Skalare die Streifen haben , also wildfarbene oder nahe dran sozial versträglicher sind für die Gruppenhaltung als insbesondere schwarze Skalare.

0

Das Aquarium ist auch noch nicht fertig, das Holz schwimmt noch oben und die Pflanzen sind noch nicht da, das kommt noch

1

Zuviel oder zuwenig ist auch immer von der Bepflanzung abhängig. Wobei die Mischung Skalar / Neon eh etwas heikel ist - Du solltest die Skalare möglicht gut füttern und den Neons auch Versteckmöglichkeiten bieten. Zu der Menge - ich hatte 30 Neons, 4 große und 6 kleinere Skalare, sowie 10 Panzerwelse, 2 riesige Wabenschilderwelse und einige Guppys und Mollys in einem 350 Ltr. Becken - es war aber sehr stark bepflanzt. 20 Riesenvalisnerien, 2 große Tigerlotus, jede Menge Hornkraut und Kabomba, Pillenfarn, sowie Schwimmplanzen und Entengrütze. Gefiltert über 1x Eheim 1000 Liter aber über 2 Filtertöpfe. Es lief sehr gut, das Wasser war super - keine Chemie zum Aufbereiten oder Düngen - oder zum Anpassen der Werte genommen.

Joah, 10 Skalare ist schon bisschen overkill, auch bei 400 L. Und dann auch noch Neons dazu... Wieviele Skalare reingehen, hängt stark davon ab, wie sich die Gruppendynamik entwickelt. Denn wenn sich ein Paar findet, dann geht's ordentlich ab. Dann werden sie territorial und beginnen die restlichen Fische zu terrorisieren. Gleichzeitig geht dem Pärchen all das Gewusel der anderen auf den Geist.

Du wirst bestimmt Leute finden, die meinen 4-6 Skalare passen gut rein. Das kann aber ganz schnell schiefgehen. Ich würde mir stattdessen ein einziges ausgewachsenes und gut harmonisierendes Paar holen. Wenn du das Becken schön einrichtest und gut bepflanzt, dann sieht das auch schön aus.

Wenn es unbedingt eine Gruppe Skalare sein soll, würde ich auf jeglichen freischwimmenden Beibesatz verzichten.

Neons und Skalare sind übrigens nicht die beste Kombi, auch wenn das viele machen. Die Neons sind durch die großen Raubfische dauerndem Stress ausgesetzt. Dichte Bepflanzung und gedimmtes Licht, sowie ein schön großer Schwarm (30-40 Fische) könnte aber mit einem Paar gehen, solange die Neons eine Größe haben, in der sie nicht gefressen werden. Unbedingt dann die Neons zuerst einsetzen und erst nach ein paar Tagen die Skalare dazuholen!

30 Neons gehen klar, aber statt 10 lieber 6 Skalare, weil Skalare größer sind und mehr Platz brauchen.