Wie. Viele falkenarten gibt es?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"Die Gattung ist fast weltweit verbreitet und umfasst 39 Arten. In Mitteleuropa kommen mit Turmfalke, Rotfußfalke, Baumfalke, Wanderfalke und Sakerfalke fünf Falkenarten als Brutvögel vor.
Der Rötelfalke brütete bis vor wenigen Jahren noch in der Steiermark,
kann aber mittlerweile nicht mehr als mitteleuropäischer Brutvogel
angesehen werden. Als Wintergast aus dem Norden kann in Mitteleuropa
nicht selten der Merlin beobachtet werden.

Falkenarten

Falken (Falco)

Afrikanischer Baumfalke (F. cuvierii)
Merlin (F. columbarius)

Amurfalke (F. amurensis)
Molukkenfalke (F. moluccensis)

Aplomadofalke (F. femoralis)
Präriefalke (F. mexicanus)

Australischer Baumfalke (F. longipennis)
Rotbrustfalke (F. deiroleucus)

Baumfalke (F. subbuteo)
Rotfußfalke (F. vespertinus)

Bindenfalke (F. zoniventris)
Rothalsfalke (F. chicquera)

Buntfalke (F. sparverius)
Rotnackenfalke (F. horsbrughi)

Eleonorenfalke (F. eleonorae)
Rußfalke (F. subniger)

Fledermausfalke (F. rufigularis)
Rötelfalke (F. naumanni)

Malaien-Baumfalke (F. severus)
Sakerfalke (F. cherrug) (auch Würgfalke)

Fuchsfalke (F. alopex)
Schieferfalke (F. concolor)

Gerfalke (F. rusticolus)
Schwarzrückenfalke (F. dickinsoni)

Graubartfalke (F. cenchroides)
Seychellenfalke (F. araea)

Graufalke (F. ardosiaceus)
Silberfalke (F. hypoleucos)

Habichtfalke (F. berigora)
Steppenfalke (F. rupicoloides)

Laggarfalke (F. jugger)
Taitafalke (F. fasciinucha)

Lannerfalke (F. biarmicus)
Turmfalke (F. tinnunculus)

Madagaskarfalke (F. newtoni)
Wanderfalke (F. peregrinus)

Maorifalke (F. novaeseelandiae)
Wüstenfalke (F. pelegrinoides)

Mauritiusfalke (F. punctatus)"

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Falken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ sonerdi

Da müsste ich ja auch suchen gehen. Du findest ganz sicher welche, lasse dir etwas längere Zeit

alle Falkenarten

Brauche es für ein .......... ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonerdi
07.05.2016, 20:07

Referat

0

Wikipedia sagt dazu

Die Gattung ist fast weltweit verbreitet und umfasst 39 Arten.

Afrikanischer Baumfalke (F. cuvierii)
Merlin (F. columbarius)

Amurfalke (F. amurensis)
Molukkenfalke (F. moluccensis)

Aplomadofalke (F. femoralis)
Präriefalke (F. mexicanus)

Australischer Baumfalke (F. longipennis)
Rotbrustfalke (F. deiroleucus)

Baumfalke (F. subbuteo)
Rotfußfalke (F. vespertinus)

Bindenfalke (F. zoniventris)
Rothalsfalke (F. chicquera)

Buntfalke (F. sparverius)
Rotnackenfalke (F. horsbrughi)

Eleonorenfalke (F. eleonorae)
Rußfalke (F. subniger)

Fledermausfalke (F. rufigularis)
Rötelfalke (F. naumanni)

Malaien-Baumfalke (F. severus)
Sakerfalke (F. cherrug) (auch Würgfalke)

Fuchsfalke (F. alopex)
Schieferfalke (F. concolor)

Gerfalke (F. rusticolus)
Schwarzrückenfalke (F. dickinsoni)

Graubartfalke (F. cenchroides)
Seychellenfalke (F. araea)

Graufalke (F. ardosiaceus)
Silberfalke (F. hypoleucos)

Habichtfalke (F. berigora)
Steppenfalke (F. rupicoloides)

Laggarfalke (F. jugger)
Taitafalke (F. fasciinucha)

Lannerfalke (F. biarmicus)
Turmfalke (F. tinnunculus)

Madagaskarfalke (F. newtoni)
Wanderfalke (F. peregrinus)

Maorifalke (F. novaeseelandiae)
Wüstenfalke (F. pelegrinoides)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat Tante Google bei mir ausgespuckt:

Hier findest du die Europäischen Falken

http://www.digitalefolien.de/biologie/tiere/voegel/greife/greife.html

Hier sind die Falken von Nord-Amerika (englisch Falke = Hawk)

http://carolinabirds.org/HTML/NA\_Raptor\_Hawk.htm

Das sind die Falken von Südamerika

http://carolinabirds.org/HTML/SA\_Raptor\_Hawk.htm

Diese Falken gibt es in Asien:

http://carolinabirds.org/HTML/AS\_Raptor\_Hawk.htm

Und noch Africa:

http://carolinabirds.org/HTML/AF\_Raptor\_Hawk.htm

Und diese in Australien:

http://carolinabirds.org/HTML/AU\_Raptor\_Hawk.htm

Zum Teil überscheiden sich die Habitate - ob es einen deutschen Namen dazu gibt musst du halt googlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google kann auch nichts sagen, Google ist nur eine Suchmaschine. Man spricht auch nicht mit dem Telefonbuch, sondern nutzt es, um jemanden anzurufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?