wie viele araber türken leben in argentinien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Argentinien hat seit dem 20. Mai 1955 keine Staatsreligion mehr, welche davor die römisch-katholische Konfession war. Katholizismus genießt nach der Verfassung aber einen bevorzugten Status. Etwa 76,5 % der Bevölkerung sind römisch-katholischen Glaubens. Neben dem Katholizismus bestehen offiziell über 2500 registrierte Kulte und Religionen. Darunter Protestantismus (9 %), Zeugen Jehovas (ca. 1,2 %), und andere (ca. 1,2 %) zum Beispiel der Pachamama-Kultus im Nordwesten Argentiniens, der durch Verschmelzung christlicher Riten mit der Religion der Ureinwohner entstand. Der Erzbischof von Buenos Aires, Jorge Mario Bergoglio SJ, wurde am 13. März 2013 durch das Konklave zum Papst gewählt und ist somit der erste Papst aus Lateinamerika. Bergoglio wählte den Namen Franziskus]
Rund 13 % der Bevölkerung gab bei einer Umfrage 2013 („Die Religionen
in Zeiten eines Papst Franziskus“) an, dass sie religionsfrei seien.

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kollege hier hat sich ja schon die Mühe gemacht, Dir den deutschen Wikitext abzuschreiben - wörtlich, alle Achtung für die kleine Fleißarbeit. Hätte es nicht auch ein Link getan?

Wie auch immer.

Hätte er auch noch das englischsprachige Wiki benutzt, wäre er darauf gekommen, dass es ca. 1-2% (400.000 - 1.000.000 Menschen) der Bevölkerung sind. (https://en.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Argentina)

Für Türken gibt es keine Zahlen. Zu unbedeutend. https://en.wikipedia.org/wiki/Ethnic_groups_of_Argentina

Die Gleichstellung von Türkisch / Muslimisch ist wohl auch eher eine typisch deutsche Sache.

In Wahrheit mögen viele andere Muslime die Türken nicht sonderlich. Da schwingen noch immer die Schrecken und die Arroganz des Osmanischen Reiches mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht die größte Moschee, sondern einer der größten in Süd-Amerika.

Es gibt zwei Zahlen dazu. 1. Muslime (95% Araber) soll es 500.000 bis 600.000 geben (Stand 2012). 2. Es soll rund eine Million Menschen geben, welche arabisch sprechen.

Kannst also in etwa davon ausgehen, das es ne halbe Million sicherlich sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was zum Henker ist denn ein Arabertürke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinen Berechnungen nach sind es 20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?