Wie viel soll ich für einen Pferdetransport verlangen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

unter freunden und bekannten... je nach verbrauch des autos spritgeld mal 2.

dass du das nicht speditiv kalkulieren möchtest, kann ich gut nachvollziehen.

bei sehr guten freunden würd ich vielleicht sogar bloss vorher und hinterher volltanken lassen - und der rest wär weihnachtsgeschenk.

danke schön für den stern.

gute fahrt!

1

Hallo

weißt du was dein Auto verbraucht? Dann würde ich einfach ausrechnen wieviel Sprit für die Strecke draufgehen wird und dass dann verlangen. Ob du auf den Betrag noch was draufrechnest für deine Zeit/ Mühe musst du selber wissen. Bei Freunden mache ich pesönlich so was umsonst, wenn ich weiß dass die mir auch immer helfen würde. Da ist halt die Frage wie die Beziehung zu der Bekannten ist und ob sie das mal revangieren kann

Danke für die Antwort. Ich denke, ich werde mir wirklich die Spritkosten geben lassen und für meine Zeit nichts verlangen, ist ja schließlich ein Freundschaftsdienst.

0

Vorsicht das muss nan wissen. Dazu musst du eine zusätzliche Ausbildung bzw. Befähigung zum Tiertransport haben. Klingt nach Schwachsinn? Leider nicht. Dein eigenes Pferd kein Problem. Pferd anderer schon Gesetzesänderung 2013-2014.

Ruf mal bei deiner Versicherung an, auch da ein Problem wenn Anhänger grüne  Nummer. 

800km ? Unter 250,- € zahlst du nur drauf.  Vielleicht kannst du den Hänger dort stehen lassen.

Was möchtest Du wissen?