Wie viel verdient ihr in euren Bürojobs?

12 Antworten

Bürojob ist ja nicht gleich Bürojob, ich arbeite in einem Unternehmen im Dienstleistungsbereich der Windkraft.
Mein Tätigkeitsfeld umfasst die Finanz-, Lohn-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung. Auch die Kalkulation vom Weihnachtsgeld und der Gratifikation fällt in meinen Bereich, ebenso wie die Ermittlung ob unsere Preise auch die Kosten decken.

Des weiteren bin ich angehender Bilanzbuchhalter und arbeite schon länger direkt unter der Geschäftsführung. Einen Dienstwagen habe ich schon vor längerer Zeit zugesprochen bekommen und habe nun die Aussicht auf die Geschäftsführung sobald ich den Bilanzbuchhalter geschafft habe.

Mein Brutto liegt daher bei über 3.000,00€ aber wie weit ich drüber liege ist auch nicht wichtig. So hast Du einen groben Anhaltspunkt.

40h Woche und Weihnachtsgeld + Bonus für meine geleistete Arbeit (Umsatzbeteiligung aber eher gering)

In welchem Bereich liegt denn Deine Vergütung und für welche Tätigkeit?


Softwareentwickler/Projektleiter
Alter:
 31
Berufserfahrung: 5 Jahre
Arbeitsort: Bremen
Mitarbeiteranzahl: 10-20
Gehalt: ~36.000€ p.a. (2600 Euro + 420 Euro tel. Bereitschaft)
Arbeitszeit: 40h (laut Vertrag, real eher 45h+)
Urlaub: 25 Tage

Tätigkeiten: Mädchen für alles. Entwicklung im Web-, Desktop und Prozessbereich. Datenbankentwicklung inkl. ein DBA Tätigkeiten, etwas Projektleitung und Kundensupport.

In meinem persönlichen Umfeld reicht die Spanne von 1300,.- € bis zu 16.000,- € brutto monatlich.

Die Frage ist zu unpräzise. Es kommt entscheidend auf die Qualifikation, die Firma, die Verantwortung und die Selbstvermarktung an.

Für Dich persönlich, für Deine Perspektive kann leider so überhaupt keine Aussage gemacht werden.

Wie kann ich den genauen Tariflohn herausfinden?

Im Internet steht das man als Fachkraft für Lagerlogistik im Durchschnitt 2300-3600 Brutto verdient. Aber wie finde ich den Tariflohn heraus? Im Internet stehen nie genaue Zahlen.

...zur Frage

Sind 2400€ Brutto direkt nach der Ausbildung?

Hi
Kann nach der Ausbildung in dem Unternehmen wo ich jetzt bin bleiben und würde 2400€ Brutto bekommen, dann normal 30 Tage Urlaub (6 Wochen) flexible Arbeitszeit (kann Ende und Anfang und wann ich Pause mache selbst entscheiden, entsprechend betrieblicher Erfordernisse) und 13. Gehälter gibt’s auch noch :-)
Die Tätigkeit wäre quasie mehrere Stellen gleichzeitig da ich immer Vertretung mache also sowohl im kundenbereich als auch in internen Abteilungen.
Ich finde das für direkt nach der Ausbildung sehr gut, unabhängig von der Ausbildung, nun gibt’s aber welche die meinen das 2400€ Brutto nicht viel ist ...

falls wichtig Ausbildung Bankkaufmann und in Schleswig Holstein. Und die Tätigkeit die ich mache erfordert nicht zwingend die Ausbildung zum Bankkaufmann.

Was meint ihr?

Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was verdient ihr so brutto?

Hallo! Mich würde mal interessieren was ihr so verdient! Man sagt zwar immer über Geld redet man nicht, aber genau aus dem Grund profitieren alle Firmen davon, denn wenn die Gehälter offen liegen würden, dann könnte man viel besser verhandeln! Ich kann gern mal anfangen: Männlich 31, 40 Stunden/Woche; Maschienenbau 3800 brutto

...zur Frage

Beruf Augenoptiker?

Kann mir einer sagen ob man als Augenoptiker (in der zukunft dann meister) gutes geld verdient bzw. Über dem durchschnitt was ein mensch verdient ??? Oder kann mir feedback geben wie viel er netto verdient 🙂🙂

...zur Frage

Verdient man in der Bank mehr als im Handwerk?

Hi Verdient man im Handwerk wirklich mehr als in einer Bank bzw allgemein Büro ? Denn ein bekannter meinte das man im Handwerk bzw aufn Bau viel mehr als in der Bank bzw Büro verdient . Danske Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wieviel verdient ihr eigentlich im Monat?

Wieviel verdient ihr denn eigentlich im Monat? Seid ihr zufrieden, oder eher unzufrieden mit dem Gehalt? Oder seit ihr generell unzufrieden mit eurem Job? Habt ihr tipps wie man mehr Geld verdient? Und vor allem, wie wichtig ist Geld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?