Wie viel kostet ein Möbeltransport in etwa?

4 Antworten

Du müsstest du für den Tag einen Transporter mieten. Du wirst sicher jemanden finden der dir beim Umzug helfen wird. :D Sprich ein paar gute Freunde und einer mit einem Führerschein. Denn musst du nicht den kompletten Umzug bezahlen sondern nur den Wagen für den Tag. Schau mal im Netz nach wie viel es kostet, sich einen Transporter zu mieten dafür. Damit sparst du eben am besten. Viel Erfolg, wünsche ich dir :D

Freunde und Bekannte sollten auf JEDEN FALL an diesem Tag mit "Futter" und Getränken ausreichend versorgt werden. Dazu bieten sich belegte Brötchen mit "Möbelträgerschinken"=Mett mit Zwiebeln, Kartoffelsalat mit Würstchen oder auch Nudelsalat an. Reichlich Kaffee und Mineralwasser sollten auch nicht fehlen...

0

Wenn du kein Geld hast, solltest du dir überlegen, auf "Profis" zu verzichten. Die meisten Möbel kann man selbst auf- und abbauen, und im zerlegten Zustand reicht möglicherweise sogar ein Kombi, ansonsten kannst du einen Kleintransporter ab etwa 50€/ Tag mieten.

Frag einfach deine Bekannten, Familie, Leute aus dem Sportverein usw. Gegen ein leckeres Essen hilft dir sicher der ein oder andere.

Bei EBay Kleinanzeigen findest du manchmal auch sehr günstige Angebote, du suchst da selber nach "Umzugshelfern"...

Frage Freunde und Bekannte... irgendwer hat schon ein Kleinlaster oder Anhänger fürs Auto und Freunde machen sowas kostenlos. Ich habe letzten Sonntag erst der Tochter einer Bekannten beim Umzug geholfen... so etwa 60 km weg... nicht mal Benzin musste sie bezahlen... und nach 6 Stunden war es fertig....

Du kannst hier deine Ladung eintragen und erhältst dann Angebote von Umzugsfirmen: www.beiladen.com 

Was möchtest Du wissen?