Wie unauffällig mit dem Lehrer flirten?

12 Antworten

Meines Wissens darf der Lehrer mit Dir gar keine Beziehung außerhalb der Lehrer-Schüler-Beziehung eingehen, solange Du seine Schülerin bist.

Also kannst Du ihn am besten ansprechen, wenn Du nicht mehr seine Schülerin ist. Dann hat er mehr Freiheiten und kann auch ganz ungezwungen auf Dein Angebot eingehen, das er jetzt, aus Professionalität, meines Wissens ablehnen MÜSSTE.

Wieso wird nicht einfach auf die Frage eingegangen?!? Das kann ich mir doch alles selbst denken, was du mir hier mitgeteilt hast.

2
@Himbeermund

Ich bin auf Deine Frage eingegangen: Sprich ihn offen an, wenn Du nicht mehr seine Schülerin bist. Also in einer anderen Klasse, auf einer anderen Schule etc. Sprich ihn dann an, wenn Du mit ihm alleine bist und sage offen, was Du von ihm hältst (Deine Gefühle werden sicher konkreter sein als "ich mag Sie"). Und dann warte einfach, was er sagt. Wenn er allerdings schon in einer Beziehung ist, sehe ich keine gute Chance für Euch, denn als Schülerin hat er ja nur einen Teil Deiner Persönlichkeit kennengelernt und Dich unter der Lupe der Professionalität betrachtet - als Schülerin, deren Leistung und teilweise Verhalten er beurteilen muss. Er hat also schon von Haus aus eine distanzierte und "bewertende" Beziehung zu Dir - keine gleichwertige, offene, die zu einer (Liebes-) Beziehung führen könnte. Diese Erfahrung von ihm als Deinem Lehrer steht einer Liebesbeziehung sicher im Wege. Daher würde ich mir nicht so viele Hoffnungen machen. Ich weiß allerdings von einer Schülerin, die NACH ihrem Abschluss mit einem ihrer ehemaligen Lehrer zusammenkam. Wie genau weiß ich aber nicht.

1

Liebe macht blind und objektiv!

0

Valdes14: Ich glaube du meinst subjektiv..

2

Tasha: Danke für deinen Rat, aber ich hätte gerne Tipps fürs hier und jetzt.

0

Glaube kaum das du mit ihm unauffälig flirten kannst,irgendwer in der Klasse sieht sowas immer..

Gar nicht. Ich weiß, dass das Verbotene so seinen Reiz hat aber ist deine Autoritätsperson. Mal angenommen du schaffst es mit ihm in die Kiste, muss dir auch die Gefahr dabei bewusst sein. Du könntest zwangsversetzt werden und er könnte seine Lizenz als Lehrer verlieren. Also lass es lieber wenn du ein wenig weiterdenken kannst.

Zwar ist das bestimmt nicht die Antwort die du hören wolltest, aber es ist eben meine Meinung. Ich zum Beispiel finde meine Sportlehrerin extrem attraktiv. Du kannst dir sicher Denken was so in meinen Kopf vorgeht wenn ich sie sehe. Auch wenn ich für eine offene Sexualität bin, so sollte man in manchen Situationen professionell bleiben. Vertrau in das Universum, es wird dir schon noch einen richtig gestanden Mann senden der es dir so richtig antun wird ;)

Sorry, ich kann's nicht lassen^^ - Du bringst mit Deinem Annäherungsversuch den armen Mann nur in Schwierigkeiten. Wenn er Deine Signale richtig deutet, darf er sich mit Dir nirgendwo mehr alleine z.B. in einem Klassenraum aufhalten. Du könntest warten, bis Du mit der Schule fertig bist. Dann braucht es auch nicht unauffällig zu sein.

Ich denke, dass er ohnehin bereits mit mir flirtet, nur ich bisher eindeutig den passiven Part übernehme, was ich nunmal gerne ändern würde. Aber schon gut, ich hab die Moralpredigten ja kommen sehen ;-)

0
@Himbeermund

Es könnte auch sein, dass Du diese Signale in Deinem Sinne positiv deutest. Glaube mir, kein Lehrer fängt was mit einer Schülerin an (Abendschulen vielleicht ausgenommen).

0

Du siehtst es als flirten was aber gar nicht so ist wahrscheinlich!

0

Das darf man rechtlich glsub ich auch garnicht :D weil der lehrer dir warscheinlich bessere noten geben wird theoretisch

Ja also ich hatte jetzt auch nicht vor das Ganze publik zu machen 😂😂

1

Haha ok 😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?