Wie überrede ich meine Eltern dazu Taschengeld zu bekommen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider finde ich nirgends eine Altersangabe ...

Vorab - ich habe selbst drei Kinder ... die allerdings Taschengeld bekommen …

Aber … Müll runter bringen für Geld ist definitiv kein Job, den Eltern bezahlen müssen. Es gibt den §1619 BGB der bestimmt, dass Kinder zur Mitarbeit im Haushalt der Eltern ohne Rücksicht auf ihr Alter verpflichtet sind, solange sie darin leben. Laut BGH sind 7 Stunden wöchentlich angemessen ...

Zum Thema Taschengeld … Eltern sind nicht verpflichtet … allerdings sehe ich es auch als erzieherische Maßnahme - wie sollen Kinder sonst lernen, mit Geld umzugehen oder es "wertzuschätzen" ...

Versuch doch mal ein vernünftiges Gespräch … ohne Vorwürfe (ihr habe iPhone oder Mac oder TV) … sondern eher mit den Vorzügen für Taschengeld (z.B. hier http://www.recht-kinderleicht.de/taschengeld-muessen-eltern-zahlen/)

Zum Thema Nebenjob müsste man jetzt wissen, wie alt du bist … unter 14 Jahren darf man eigentlich keinen Nebenjob machen (wobei Zeitungen austragen - glaub ich - ab 13 erlaubt sind)

Meine Kinder haben den Müll runtergebracht, die Spülmaschine gefüllt und die Waschmaschine laufen lassen. Geld? Keinen Cent haben sie dafür gesehen.

So ist es eben auch bei Dir. Zahlst Du dann Deine Eltern im Gegenzug für Wäsche waschen, Essen machen? Du zahlst Deinen Anteil Miete, Wasser, Strom?

Taschengeld sollte es fürs Nichtstun geben, damit Kinder lernen, mit Geld umzugehen, aber nicht für Tätigkeiten im Haushalt. Deine Eltern solltest Du erklären, dass Du nie lernen wirst, mit Geld umzugehen, vielleicht sogar mit einem eigenen Konto.

Wenn sich Dein Vater irgendwelche Geräte kauft, so hat er dafür gearbeitet. Es ist nicht Deine Sache, darüber zu urteilen.

Der Reihe nach:

Was Mithilfe im Haushalt angeht, hat man dich schon auf den § 1619 BGB verwiesen. Du bist zur Mithilfe VERPFLICHTET.

Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Taschengeld.

Was "ich habe nur 5 T-Shirts/Meine Mutter soll öfters waschen/Ich würde ja arbeiten" angeht:

Meine Kids haben, als sie etwa 12 waren, begonnen, ihre Wäsche SELBER in die Waschmaschine zu packen, diese zu starten, die Wäsche dann aufzuhängen und nach dem trocknen haben sie die selber verräumt und ggf vorher auch gebügelt.

Mach das dieses Wochenende! Wasche ALLES, was deines ist, selber, trockne es, lege es zusammen udn räume bei der Gelegenehit mal deinen Kleiderschrank auf. Ich empfehle die Methode von Marie Kondo... damit hat man hinterher einen wunderbaren Überblick was da ist.

Sortiere definitv nicht mehr tragbares Zeug in einen Sack (Mülltüpte) für den Altkleidercontainer. Sachen zu Flicken die ansonsten noch passen leg seitlich raus. Lass dir von deiner Mutter Nadel und Faden geben und versuch dich am Flicken...es gibt genug Tutorials im Youtube, wie man näht/flickt.

DANN und erst dann kannst du belastbar sagen: Ich habe nur noch XY Oberteile.

Wenn du das gemacht hast und auch sonst gleich deine Bude auf Vordermann gebracht hast, kannst du mit den Eltern reden, dass du etwas mehr an Kleidung brauchst.

2

Ich hab schon mal Ärger gekriegt weil ich’s Sachen gewaschen hab

0
60
@BadGirlHD2017

DAS könnte vielleicht daran gelegene haben, dass du falsch sortiert oder zuviel Waschpulver genommen hast? Ansonsten kann ich mir das nicht vorstellen.

0

Bin 16 meine Eltern wollen mir nicht mehr Taschengeld geben

Ich bin 16 Jahre alt und bekomme nur 20€ monatlich Taschengeld. Ich muss mir keine Schulsachen, Essen oder Kleidung die ich brauche kaufen. Allerdings muss ich immer von meinem Taschengeld zahlen wenn ich alleine oder mit Freunden in die Stadt zum shoppen gehe. Was ich auch meistens mach gehe eher selten mit meiner Mutter. Das Taschengeld bekomme ich auch nicht von meinen Eltern sondern von meinem Opa und meine Eltern könnten sich es auch leisten mir mehr zu geben. Wenn ich sage das ich mehr will dann sagen sie blos wir zahlen dir schon das reiten (60€ monatlich) und die Reiterferien ein mal im Jahr (300€). Meine Schwester ist 11 Jahre und bekommt genauso viel und weis nicht mal was sie mit ihrem Geld machen soll und kauft sich daher immer nur Sachen die total unnütz sind. Wie überrede ich meine Eltern dazu mir mehr Taschengeld zu geben und wie viel findet ihr angemessen für eine 16 Jährige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?