Ich bekomme kein Taschengeld - ist das OK?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

O.K oder nicht letztlich entscheiden deine Eltern, allerdings halte ich es bei meinen Kinder anders, denn mit etwas Geld in der Tasche(muss ja nicht viel sein) können sich die beiden auch mal kleine Wünsche selbst erfüllen ohne vorher groß fragen zu müssen. Nebenbei lernen sie auch noch verantwortungsvollen Umgang mit Geld, woher sollen sie sonst lernen mit Geld richtig haus zuhalten, damit das Taschengeld bis zum nächsten Zahltag reicht. Ich finde es wichtig, dass die Kinder etwas Taschengeld bekommen.

ja also ich bin mir taschengeld gewohnt und die eltern zahlen auch nahezu alles... aber die idee mit sparen finde ich gut von deinen eltern. es wäre nicht so schlimm für mich aber man kann halt nicht einfach schnell an den kiosk gehen und etwas holen, wenn man kein geld hat... wie alt bist du eigentlich? irgend solche experten sagen, kinder/jugendliche sollen Taschengeld bekommen, weil sie dann auch lernen mit geld umzugehen aber man darf die kinder auch nicht zuviel verwöhnen, denn dann haben sie es später schwerer, mit finanzen umgehen zu können... also ich bin froh, dass ich taschengeld habe, so kann ich auch mal was für mich kaufen, ohne dass ich immer fragen muss... schönen tag. spongeaeru.

Taschengeld sollte eigentlich immer gegeben werden, denn so lernt man den Umgang mit Geld am ehesten.

Ich bekomme auch kein Taschengeld. Ich spare dafür immer wenn ich zum Geburtstag welches bekomme, somit habe ich auch jetzt noch genug Geld. Was den Noten angeht, finde ich ein bisschen blöd, dass man dafür Geld bekommt, weil wenn man z.B. für etwas spart und man viele gute Noten schreibt, und man dann auch genug Geld für das Gesparte hat und sich das kauft, kann es ja sein, dass man dann aufhört zu lernen.. aber egal^^

Ja war bei mir genau so.also finde ich es ok

Was möchtest Du wissen?