Wie trägt man die Zählzeiten ein?

6 Antworten

In einem 6/8 Takt sind 6 Achtel.

Das ist die Sache , auf die du dich verlassen kannst.Wenn in deinen Beispieltakten Viertelnoten stehen , dann sind das 2 Zählzeiten , also 2 Achtel und die schreibst du dann darunter.

Steht eine punktierte Viertel , dann sind das 3 Achtelschläge - eine Viertel sind 2 und der Punkt verlängert die Note um nochmal eine Achtel.Also 3 Zählzeiten , die du darunterschreibst.

Sollten - was nicht ganz so häufig ist , Sechzehntel auftauchen , so sind 2 davon ebenfalls ein Taktschlag.

Schau hin , es geht ganz genau auf !

Wie schreibt man denn Zähl Zeiten hin? Mit Ziffern?

0
@Dirndlschneider

Das heißt wenn ich ne drei Achtel note habe mit Balken verbunden mache ich darunter zum Beispiel 1 2 3?

0
@ichbinanonym572

Eine Achtel ist ein Schlag , eine Viertel 2 , eine punktierte 3 Schläge .Sollte eine halbe Note auftauchen - was seeehr selten vorkommt , weil es nicht in dieses Schema passt - das wären dann 4 Schläge.

Genauso ist es mit den Pausen.

0
@Dirndlschneider

Ich will halt nicht die Datei direkt hochladen, sonst sieht mein Musik Lehrer ja evtl, dass ich seine arbeits Blätter auf fremden Plattformen hochlade😂

1

Ich hänge Dir hier mal ein Notenbild an mit den Zählzeiten im 3/4-Takt und im 6/8-Takt. Und egal, welche Noten im Takt sind, zählst Du immer so.

Gruß Friedemann

 - (Schule, Musik, Noten)

Ganz verwirrt das die Antworten hier unterschiedlich sind.

1

Hallo ichbinanonym572!

Der 6/8-Takt hat die gleiche Anzahl an Noten, wie der 3/4-Takt. Der Unterschied ist aber, dass man beim 6/8-Takt nur 2 Zähler hat, die jeweils aber in 3 Noten unterteilt sind. Man zählt also nicht die Achtel, sondern die punktierten Viertel (= 3/8-Noten).

Den 3/4-Takt zählt man: | 1 2 3 | oder | <1 und 2 und 3 und |

Den 6/8-Takt zählt man: | 1 2 | oder | 1 und und 2 und und |

Aus diesem Grund werden Achtel im 6/8-Takt auch nicht zu zweit, sondern zu dritt verbalkt.

Die Anzahl der Noten in einem Takt sagt gar nichts. Vielmehr geht es um die Notenwerte. Die müssen zusammen immer 6/8 ergeben. Ein 6/8-Takt kann also gut mit einer einzigen Note, nämlich einer punktierten Halbe gefüllt sein.

Gruß Friedemann

Aber wie wäre dann die Zählzeit der einzigen Note

0
@ichbinanonym572

Nimm mein Beispiel....das hier verwirrt dich nur ! Ich bringe seit Jahren Kindern das Spielen bei....evtl kann ich das schon erklären.

0

Du kannst einem absoluten Laien doch nicht mit Triolen kommen....mach mal halblang.

0

Schau mal deinen Eingangsssatz genau an....leicht irreführend , nicht ?

0

Man kann darüber ellenlang schreiben. Mit Notenbeispielen ist es einfacher.
Hier 2 Beispiele:

 - (Schule, Musik, Noten)

|8 8 8 8 8 8| = sechs 8chtel =6/8

|8 8 8 8 4 -| = vier 8chtel + eine 4iertel =6/8

|8 8 4 - 4 - | = zwei 8chtel + zwei viertel = 6/8

meinst du das so?

Weiß ja nicht wie Zählzeiten definiert sind. Dachte an sowas wie 1 2u 3 4 5 6 oder so

1
@ichbinanonym572

Eine viertel Note ist ja doppelt so lang wie eine Achtelnote. Also eine Viertelnote ist so viel wert wie 2 Achtelnoten. Bei 6 Achtelnoten ists ja klar, du schreibst unter jede Achtelnote eine zahl. Wenn die erste note im Takt jetzt eine Viertelnote ist, schreibst du da 1 2 drunter

1

Was möchtest Du wissen?