Wie sollte ich mich für ein Assessment Center anziehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

wichtig ist, dass du dich wohl fühlst. So ein AC geht lange inkl, gemeinsamen Mittagessen und du wirst bei allem offensichtlich beobachtet.

Ich war auf einigen, die Jungs kommen in Anzug, von daher wäre ein Hosenanzug nicht übertrieben.

eine schwarze Stoffhose und Bluse inkl. Blazer kann nicht schaden. Mit Jeans würde ich nicht kommen. Wenn alle anderen overdressed sind und du mit Jeans kommst würdest du dich auch nicht wohl fühlen.

Dein Alter hat nichts damit zu tun. Auf dem ersten AC war ich mit 18/19 auch da waren alle in business-look. Ob das mit 16 odet 32 ist ist völlig egal.

Vielen lieben Dank! Ich habe mich jetzt für eine schwarze Stoffhose mit Bluse und Blazer entschieden :) In komplettem Anzug würde ich mich nur nicht wohl fühlen..

Muss ich den Blazer dann stetig anlassen oder ihn ausziehen (sozusagen als Jacke irgendwo aufhängen) und was für Schuhe wären angemessen? :)

Da du auf einigen AC's warst, hast du eventuell noch ein paar Tipps für mich? :)

LG

0
@sharapora1

Den Blazer lasse ich eigentlich an, mache ihn aber auf. Schuhe hatte ich früher schöne hohe unbequeme Schuhe. Würde ich nie wieder machen. Bequem müssen sie sein, schlicht und schick. Wenn ich 9 stunden dort bin und eigentlich nur denke "Auuuu meine Füße" ist das extrem kontraproduktiv ;)

Bei einigen AC kann man sich vorbereiten (auch googeln, Erfahrungsberichte), bei anderen sind es auch so Psychotricks. Ich bereite mich vor auf das was ich kann und beim Rest lasse ich es auf mich zukommen. Bei den ersten zwei war ich total hypernervös und habe eigentlich eher versucht mich so zu verstellen wie ich dachte dass sie mich haben wollen. Das ist Blödsinn. sei du selbst, entweder es passt oder es passt nicht. Mach dir keine Gedanken wie du wirken solltest sondern sei einfach ehrlich und authentisch.

1

Die Idee mit der dunklen Jeans und der Bluse finde ich gut : ) Kannst dazu ja Pumps tragen (zieh halt zusätzlich eine hautfarbige Strumpfhose an, sonst wirds kalt gg) dann sieht es noch ein wenig eleganter aus, oder du ziehst Stiefeletten mit leichtem Absatz an.

Ich denke mit einem Hosenanzug würdest Du Dich auch garnicht wohl fühlen - und sich wohl zu fühlen ist sehr wichtig bei Vorstellungsgesprächen und solchen Auswahlverfahren.

Ein Hosenanzug ist sicher nicht übertrieben. Wenn du einen besitzt, würde ich ihn auch anziehen.

Eine schöne Bluse mit einer dunkelen Jeans (wenn es eine "schicke" Hose ist) geht aber auch.. besser wäre aber viellecht eine schwarze Stoffhose.

Viel Erfolg bei demAssessment Center.

Hallo Sharapora1,

beide Varianten sind grundsätzlich ok, aber ich würde dir auch raten lieber overdressed als underdressed im Assessment Center zu erscheinen. Das heißt lieber den Hosenanzug, als eine Jeans.

Denn mit einem Hosenanzug bist auf jeden Fall angemessen gekleidet. Das ist keine Altersfrage, sondern hängt vom Kontext ab. Und ein Bewerbungsgespräch oder AC verlangt eben nach einem recht konservativen, förmlichen Auftreten.

Daher ist der Hosenanzug die absolut richtige Wahl. :-)

LG und viel Erfolg Tobias

Was möchtest Du wissen?