Wie soll ich mich rächen, sie haben mich so verletzt?

7 Antworten

Erst einmal eine super Lehre, man erzählt eben nicht alles. In Japan gibt es Sprichwort: Schweigen ist eine Blüte.

Jetzt brauchst du einen kühlen Kopf und Geduld, denn wenn du nur lange genug am Ufer eines Flusses sitzt, treibt irgendwann die Leiche deines Feindes vorüber.

Rache genießt man am besten kalt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin jtz kalt . Wie soll ich mich nun rächen?

0
das ich über die Sache hinweg bin , bin ich aber nicht.

So ist es! Aber dafür können nicht anderen etwas, sondern nur Du allein!

Warum? Weil es Deine eigenen Gefühle sind, nicht die Gefühle der anderen. Somit kannst Du niemanden für Deine eigenen Gefühle verantwortlich machen.

Klar, die anderen haben diese Deine Gefühl ausgelöst, magst Du sagen, aber dennoch sind es Deine eigenen Gefühle. Wären sie nicht (mehr) gegeben, könnten andere solange sie auslösen versuchen, wie sie möchten: Es gelänge ihnen dies nicht (mehr)...

Du kannst gerne Rache üben, wenn Du meinst, dass Du das benötigst. Aber: Auch wenn dies Dir evtl. einen Befriedigung verschaffen sollte, so ist diese Befriedigung nur von temporärer Dauer; sobald Du - und das wird so sein, da Du über diese Lernerfahrung keinerlei Erkenntnisse für und über Dich und Deine Gefühle gezogen hast - erneut in diese Sitaution geraten wirst (solange, bist Du es gelernt hast, damit umzugehen): Wie wirst Du dann beim nächsten Mal die Situation bereinigen (wollen): Erneut mit Rache(gedanken)?

Du gerätst somit immer eine Schleife, aus der Du Dich nur herauskatapultieren kannst, indem Du Dir über Deine eigenen Gefühle wahr wirst und diese für Dich bearbeitest und auflöst...

Zu dieser Aufarbeitung gehört die Beantwortung der Fragen, weshalb Dich etwas antriggert und antickt, woher diese eigenen Gefühle der Wut und die Rache(gedanken) herrühren, wie man dies auflösen kann

und einer Verzeihensarbeit: Gegenüber anderen und vor allem auch gegenüber sich selbst...

Allein die Tatsache, dass Du solche Empfindungen aufweist, bedeutet, dass Du hierin nbch etwas zu lernen hast - und die anderen haben Dir hierzu - unbewusst - verholfen, dass Du endlich Dich diesem Lernthema widmest und sie auflöst...

Rache gehört garantiert nicht zur Lösung, was die Bereinung der Situation betrifft...

Gruß Fantho

Ich kann deine Gefühle zwar nachvollziehen, aber lass das und benimm dich altersentsprechend reif. Jeder bekommt früher oder später einen Korb, aber deswegen muss ja nicht die Welt untergehen.Ignoriere beide, so kannst du sie am besten ärgern.

Mei du. Du musst dich nicht rächen.

Schau. Er hat dich als Freundin verloren. Sie hat sich als Freundin verloren.

Du kannst nix dafür, dass die beiden so reagiert haben. Er, dass er ihr gleich mal die große Liebe gestand, an ihr herum machte und dann doch fallengelassen hat.

Sie, die sich dein Seelenleid anhörte bei und sich gleichzeitig an den Typen rannmachte.

Ignoriere die beiden und lach über die beiden dummköpfe. Das ärgert die mehr als alles andere.

Rachegedanken, die du nicht loslassen kannst, nisten sich ein und können deine körperliche und seelische Gesundheit gefährden.

Was möchtest Du wissen?