Wie soll ich meine Freundin zu Brille überreden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo markseibertfan  überreden wirst Du Deine Freundin bestimmt nicht können, vielleicht kann sie logisch denken und versteht folgenden Vergleich. Frag sie mal folgendes, wenn sie so gut sehen könnte, dass sie wirklich keine Brille braucht, käme sie dann auf die Idee, sich eine Brille aufzusetzen mit der sie nur 20 cm weit scharf sehen kann. Wenn sie Dich jetzt für verrückt erklärt, weil das total schwachsinnig wäre, dann fragst Du sie ganz ruhig, wieso machst Du das dann trotzdem? 
Nicht mehr abschreiben lassen wäre eine andere Möglichkeit. Eventuell wäre das auch mal ein Thema für einen Lehrer. Wird sie auch auf jeden Führerschein verzichten? Sie bekommt keinen ohne Brille. Übrigens gibt es Contactlinsen, die man bei Nacht trägt und dann am Tag weder Brille  noch Contctlinsen braucht. Die heißen Ortho-K-Linsen. Viel Erfolg.

danke ich werds mal versuchen

0

Das ist nicht einfach... aber sollte wirklich einsehen, dass sie jetzt Brillenträgerin sein sollte. Sie ist auf jeden Fall deutlich kurzsichtig, so dass sie die Brille eigentlich auch dauernd tragen sollte. Sie müsste doch auch Kopfweh haben, was machen dann ihre Schulleistungen... im Straßenverkehr gefährdet sie auch als Fußgängerin und mit dem Rad nicht nur sich sondern auch andere massiv. Klar kannst du sie nicht zwingen, aber sie braucht eine Brille unbedingt. Das sollte sie einsehen, Kontaktlinsen könnten auch eine Alternative sein - aber eine Brille braucht sie auf jeden Fall auch. Warum will sie keine, eitel, oder ? Es gibt heute wirklich so schicke Modelle, die eine wahre Bereicherung für ein Gesicht sein können. Wenn sie mal eine schöne trägt, wird sie das bestimmt schnell einsehen und sich ärgern dass sie nicht schon früher eine Brille sich zugelegt hat. 

ich versteh sie auch nicht ich hab -2 dioptrien noch nichtmal gemerkt dass ich eine brille brauch und als ich sie dann bekommen hab...das war wunderbar...mittlerweile bin richtig happy dass es brillen gibt...

0

Es war eine gute Idee, deine Freundin mal durch deine Brille sehen zu lassen. Die Schlussfolgerung, dass sie wohl selbst auch kurzsichtig ist und dringend eine Korrektur benötigt, muss sie nun selber ziehen. Mit dem Gedanken, nun eine Brille tragen zu müssen, muss man sich erst einmal anfreunden, auch wenn sie es sicher schon länger ahnt.

sie weiß es schon seit 4 jahren...

0

Hallo Mark ,

keine freut sich über die erste Brille,vorallem nicht junge Mädchen.

Ich selbst habe mit 16jahren meine erste Brille -1,5dpt.bekommen und sie nur in der Schule getragen, was ich heute bereue. Mittlerweile habe ich eine Stärke von-4,5dpt.das heißt ohne Brille bin ich zeimlich blind und unsicher und wäre froh ich hätte noch die1.5dpt.

Sag ihr das dir Mädchen mit Brille besonders gefallen oder erwähne zufällig wie gut das Mädchen mit Brille aussieht. Vielleicht sehr verliert sie die Angst und scheu vor einer Brille und erkennt den nutzen.

Viel Erfolg.

LG Beate

ähmmm ich heiße nicht mark... und ich bin selber ein Mädchen... und es geht hier um eine meiner besten Freundinnen...

0

Ich wollte in der Schule auch keine Brille aufsetzen. In der 4 Klasse musste ich in der ersten Reihe sitzen um von der Tafel abschreiben zu können. 

Was möchtest Du wissen?