Wie sind Engländer so drauf?

5 Antworten

Die Frage kann man nicht pauschal beantworten. Wie überall gibt es solche und solche.
Es gibt den Typ "lauter Hooligan" und Proll genauso wie den immer höflichen Engländer, wie man ihn sich vielleicht vorstellt. Genauso gibt es den nationalistischen, bornierten Engländer, der bei seiner "splendid isolation" bleiben will wie den weltoffenen Engländer.

Die Leute, die ich kenne, sind alle witzig, freundlich, höflich und locker drauf.
Vor allem den Sprachwitz und das Understatement schätze ich bei den Engländern.

Aus meinen spärlichen Beobachtungen kann ich bisher sagen, dass viele Clichees über Engländer zutreffen.

Sie sind diszipliniert, haben eine gewisse Nationalwürde, sind hilfsbereit und korrekt. Selbst wenn sie außer sich sind, sind sie es mit Würde.

Zwei Begebenheiten: 

Ich kippte mal bei Hitze und Schwüle auf einer nahezu menschenleeren Straße um. Eigentlich knickte ich nur zusammen. Sofort waren drei besorgte Engländer um mich herum und kümmerten sich um mich.

Ein deutscher Vorgesetzter fragte mal einen britischen Angestellten (ich betone britisch, da ich mir micht ganz sicher bin, ob er Waliser oder Engländer war), ob er angesichts der momentanen Situation für die anstehende Inventur seinen Urlaub verschieben würde. Dieser Mitarbeiter hatte sich in dem vegangenen acht Monaten für die Firma den Popo aufgerissen, viele Überstunde gemacht, deswegen schon etlichen Stress mit seiner Frau gemacht. Der Urlaub war bereits fest gebucht und bezahlt.

Der Mitarbeiter, ohne jegliche Gefühlsregung sagte ganz ruhig und höflich: "I'd rather boil my head."

Das ist seitdem unsere Redewendung, wenn wir einem Vorgesetzten Nein sagen wollen.

I like it. :-)

0

Hey ich war vor 2 Jahren mal in England in einer Gastfamilie. Die waren natürlich sehr nett zu uns aber auch ein weig verrückt. Sie sind offener in ihrer Nachbarschaft als es in DEutschland üblich ist, da kann es schon mal was lauter werden wenn alle Nachbarn zum gemeinsamen Grillen geholt werden und ihre Kinder mitbringen. Ansonsten sind sie interessiert an Neuem und vielleicht nicht so skeptisch wie Deutsche.

Was möchtest Du wissen?