Wie schreibt man eine Entschuldigung an die Klassenlehrerin?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich entschuldige mich inzwischen nie mehr fürs Fehlen meiner Kinder, denn ich kann ja nichts dafür. Ich schreibe: Sehr geehrte Frau X, Y konnte am soundsovielten wegen starker Kopfschmerzen nicht zur Schule gehen/am Unterricht teilnehmen. Mit freundlichen Grüßen, Unterschrift

Gute Besserung!

SchwarzerTee 07.07.2011, 11:26

Meistens schreibe ich den Grund fürs Fehlen dazu; man muss die Lehrer ja nicht unnötig reizen, gerade wenn die Kinder öfter fehlen, wie bei uns.

0

Zum Beispiel so: erst Absender-Adresse und Datum, darunter "Sehr geehrte Frau (Klassenlehrerin)", darunter etwa "unsere Tochter Nina konnte heute die Schule nicht besuchen, weil sie krank war. Mit freundlichen Grüßen ..." und Unterschrift.

Gute Besserung für dich!

ich(name) bestätige hiermit das meine tochter (name) am oder von bis nicht am unterricht teilnehemen konnte da sie zu diesen zeitpunkt starke kopfschmerzen hatte. oder einfach krank war das reicht auch + unterschrift lg

Erstmal am besten z.b Hamburg den 7.7.11 zum beispiel oben rechts

Dann sehr geehrte damen und herren ,

Hiermit bitte ich sie meinen Sohn xx für das fehlen vom xx. bis xx zu Entschuldigen Da er Starke Kopfschmerzen hatte

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift machs so ;D

Sehr geehrte Frau XY,

aus gesundheitlichen Gründen war es meiner Tochter YXY leider am 00.00.2011 nicht möglich am Unterricht teilzunehmen. Ich bitte dieses zu entschuldigen.

Mehr geht deine Lehrerein nichts an.

dafür musst nicht DU sondern deine eltern srgen

Wieso hört sich das komisch an?

Wir möchten uns hiermit für die Abwesenheit unserer Tochter am Schulunterricht vom DATUM entschuldigen. Sie litt an starken Kopfschmerzen und wir hielten es somit für besser, dass sie am Unterricht nicht teil nimmt.

So was in der Art ist völlig ausreichend, vor allem dann wenn du eh keine notorische Unterschichtsschwänzerin bist=)

Sehr geehrte Frau xxx,

hiermit entschuldige ich das Fernbleiben vom Unterricht meiner Tochter xxx am xx.xx.xxxx. Sie litt an schweren Kopfschmerzen.

Mit freundlichen Grüßen, X. Xxxx

Was möchtest Du wissen?