Wie schreibt man der psychopathischen Mutter, dass man keinen Kontakt mehr will, weil sie emotionalen Missbrauch betreibt, ob mit Absicht oder nicht, und dass?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich habe den Kontakt zu meiner Mutter auch vor vielen Jahren beendet, da sie mir überhaupt nicht gut getan hat. Emotionaler Mißbrauch ist mindestens genauso schlimm wie sexueller Mißbrauch, nur viel schwerer zu greifen. Meist geht es um Manipulationen und darum, dass man als Person einfach nicht geachtet wird.

Ich habe ihr damals geschrieben, dass ich von meiner Seite aus keinen Kontakt mehr mit ihr möchte, da ich kein Bedürfnis danach habe. Das entsprach auch voll der Realität und tut es immer noch. Ich habe kein Bedürfnis Kontakt mit einem Menschen zu pflegen, der mich nicht als Persönlichkeit achten kann wie ich bin.

Erklärungen sind nicht nötig. Sie werden sowieso nicht verstanden bzw. uminterpretiert. Wichtig ist, dass du für dich dazu stehen kannst und es genau so umsetzt wie du es sagst.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe, dass du die Auswirkungen des emotionalen Mißbrauchs nach und nach aufarbeiten kannst.

Mir geht es heute gut und ich habe weder Groll noch Hass auf meine Mutter.

Schreib doch einfach:

Liebe Mutter,

das Zusammensein mit dir tut mir zur Zeit überhaupt nicht gut. Ich fühle mich unterdrückt und unfrei. Darum möchte ich bis auf Weiteres keinen Kontakt halten, bis ich mir über mich und unser Verhältnis zueinander im Klaren bin.

Beste Grüße

Lixit0212

scheiss Thema aber sehr schöne Worte, Respekt Schuhu

3

Gar net, einfach nicht mehr melden.

Ich sagte zu meiner am Tel. Das letzte "Gespräch"

Ihr habt es nicht geschafft Eltern zu sein,nicht geschafft Großeltern zu sein, verschwindet aus meinem Leben.

Das ist nun 10 Jahre her u sie hören das erste Mal auf meine Worte^^

Wie schreibt man der psychopathischen Mutter, dass man keinen Kontakt mehr will, weil sie emotionalen Missbrauch betreibt, ob mit Absicht oder nicht, und dass?

Gar nicht... außer du erwartest dir eine Erklärung zu dem Verhalten die du nicht bekommen wirst oder eine weitere Auseinandersetzung. Wenn du den Kontakt nicht mehr willst lass ihn auslaufen und fertig.

Du redest am besten, mit ihr darüber und gibst ihr auch Gründe!

Wenn Sie das nicht akzeptieren kann, dann gehst du einfach. Oder du bietest ihr Hilfe an, ob sie diese annimmt ist in ihren ermessen. Das ist dein Weg, den du gehen musst.

Was möchtest Du wissen?