Wie schnell muss ich beim Cooper-Test laufen um 15 Punkte zu bekommen?

4 Antworten

Mal eine Gegenfrage: Wenn man dir sagt "15,5 km/h", kannst du dann damit etwas anfangen und läuft den Testlauf in etwas schneller als 15,5 km/h? Ich für meinen Teil hab leider keine eingebauten Tachometer^^.

Wenn der Lauf auf einer 400-Meter-Bahn stattfindet, kannst du dein Tempo durch die Rundenzeiten kontrollieren. 23 Sekunden nach 100 Metern, 46 nach einer halben Runde, etwa 1:33 für jede volle Runde.

Der Einfachheit halber kannst du mit glatt 1,5 Minuten pro Runde rechnen und darfst gegen Laufende maximal 20 weitere Sekunden auf der Uhr angesammelt haben.

12 min = 720s

=> 3100m / 720s = 4,3 m/s

3600s/h * 4,3 m/s = 15,48 km/h

Fast richtig

Erstens ist das nicht "fast richtig", weil das ein gigantischer Unterschied ist, ob man das eine oder das andere Tempo läuft.

Und das Ergebnis ist 15,5 - du musst einfach die Kilometerzahl mit 5 multiplizieren^^ :P

1

Hab’s nicht nachgerechnet aber müsste stimmen ja

Ich bin in der 1. kursstufe

Und hast Mathematik abgewählt, richtig?

Hint: Zwölf Minuten sind exakt ein Fünftel einer ganzen Stunde...

Was möchtest Du wissen?