Wie rette ich einen Hase vor Tierversuchen?

8 Antworten

Hallo Johanna, 

was du machen könntest, wäre, "entlassene" Laborkaninchen bei dir aufzunehmen, hier als Beispiel ein Link aus einem Forum einer Kaninchenschutzorganisation: 

http://www.kaninchenschutzforum.de/showthread.php?t=125069&highlight=Laborkaninchen

Laborkaninchen sind relativ groß, sie sollen natürlich wie alle Kaninchen nicht in Einzelhaltung leben, da brauchst du schon ein recht großes Gehege plus viel Auslauf auf noch größerer Fläche. Du kannst ja einfach mal Verbindung aufnehmen und alles mit den Ansprechpartnern aus dem Forum (oder einem anderen) besprechen. 

Viel Erfolg und lG, Ninken


Vielen Dank, so eine Seite habe ich mir vorgestellt :)

0

Animiere die ganze Menschheit dazu, Produkte die an Tieren getestet wurden nicht mehr zu kaufen. Was so ziemlich viel sein wird. Bei Medikamenten ist es allerdings meiner Meinung nach Durchaus angebracht.

Hallo ja diesen Traum hatten wir alle schon mal. Ein kleines Hilflosen Tier Retten. Aber so einfach ist das nicht. Die Tiere werden für die Versuchslabore gezüchtet. Da kommen Normalsterbliche nicht heran. Du kannst dich bei Greenpeace oder Peta gegen Tierversuche,Pelze ect. erkundigen. Die zeigen die was mann machen kann. Ich habe als Kind meine Mutter dazu gebracht sich keinen neuen Pelzmantel mehr zu kaufen. Ich habe ihr einfach Bilder gezeigt wie die Tiere dafür getötet werden. Außerdem habe ich gesagt das ich nie mehr mit ihr reden werde. Das ist schon sehr lange her aber ich bin immer noch ein bisschen Stolz auf meinen Erfolg.

Im alem einen ist es schwierig so ein Kaninchen selbst zu bekommen aber du kannst dich dafür einsetzen das Tierversuchen gestoppt werden indem du einem Schutzverein betrittst und dich bei Facebook z.b für solche singe einsetzt

Gar nicht. Die Tiere für Tierversuche sind in den meisten Fällen für Tierversuche gezüchtet, eine Möglichkeit, das dran zu kommen ,gibts für dich nicht. Zumindest keine legale.

Und Hasen werden eh eher selten genutzt bei Tierversuchen.