Hach, ist das toll,m dass ein so junger Hüpfer so denkt!

Ich hab mir da auch schon viel Kopfzerbrechen drüber gemacht, und hab keine wirkliche Erklärung.

Allerdings eine Vermutung: Die Leute heute werden immer verspielter, und kindischer, immer später wirklich reif. Komplexe Zusammenhänge stellen viele vor ein Rätsel, die meisten mögen es einfach und erklärbar. Erklärbar auf Grundschulniveau, Und die Musik spiegelt dieses Niveau wieder: Sie ist im Prinzip nichts Andres wie eine moderne Version von "Alle meine Entchen", "Hänschen klein" oder "Backe Backe Kuchen°"!

So anspruchslos, wie viele Leute


SO ETWAS wirkt auf viele junge Leute heute nur vestörend, obwohl das richtig geil ist (Angeblich soll Freddy Mercury diese Technik beherrscht haben, nur so!): Mongolischer Kehlgesang. Das ist eine spezielle Form von Obertongesang, bei der ein Sänger 2 Töne gleichzeitig erzeugen kann. (Wer da Blechflöten hört: Da SIND KEINE). Das sind nur Stimmen, und die gezeigten Instrumente.

https://youtube.com/watch?v=NQkrsdjJB2s



Das große "Problem" bei solcher Mucke: Man kann sich nicht damit berieseln lassen und sie im Hintergrund abdudeln, wenn man Hausis macht oder arbeitet.  Man muss sich auf diese Musik konzentrieren

(Die Mongolinnen sind übrigens oft verdammt hübsch!)


Auch nicht übel: Bongo Flava, aus Tansania. DIE Musik in ganz Ost-Afrika, die Interpreten verdienen sich dumm und dämlich


https://youtube.com/watch?v=3BDJlTDU90M



Ich hab früher fast nur SWR3 gehört, aber die sind nur noch Charts. und Mainstream verseucht.

Diese Musik wird seit über 15 Jahren immer banaler und langweiliger

...zur Antwort

Auch wenn da jetzt wichtige Infs fehlen: Der Screenshot sieht nicht nach Kreditkartenzahlung (Mastercard) aus, sondern nach Online-Überweisung (Sparkasse).

TANs sind bei Kreditkartenzahlung unüblich und unnötig.


Allerdings fehlt halt ein wichtiger Teil auf dem Screenshot.

...zur Antwort

Eine "Raupenkette"


bzw ein "Kolonie" von Pinien-Prozessionsspinner - Raupen , vermutlich


https://de.wikipedia.org/wiki/Pinien-Prozessionsspinner

Allerdings sind die in Deutschland eher selten.

Aber "hochgiftig" sind sie eher nicht.

...zur Antwort

Deine Eltern blasen dir, bis zu 18 bist, im Schnitt 100.000 Euro in den Hintern, um dich satt zu machen, dir Kleidung zu kaufen, und so weiter.

Es ist ihr GUTES RECHT, wenn du selber etwas verdienst, einen WINZIGEN Teil davon zurück zu fordern.

Nein, du müsstest NICHT so oder so bei ihnen wohnen, sie können dich auch raus werfen.

NATÜRLICH ist das Rechtens!

...zur Antwort

Keine von Beidne.

Wirf ne Münze, meine Güte!

...zur Antwort

1. Fett ist nicht wasserlöslich. wie kommst ud auf diese merkwürdige Idee, das ginge?

2. Das Fett in Nüsse ist GUTES Fett, sprich mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Diese sind super gesund, im Gegensatz zu gesättigten Fettsäuren, wie halt in Chips. Es ist also kontraproduktiv, das Fett "auszuwaschen"

http://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/grundlagen/fettsaeuren-gesundes-fett-in-fisch-und-pflanzen-3090034.html

...zur Antwort

Sind die Dinger aus Stahl, oder wie kommst du auf diese seltsame Idee?

Natürlich sieht man das nicht!

...zur Antwort

Das kommt drauf an, wie du Pazifismus definierst.

Für Dietrich Bonhoeffer (Einer der Männer im Hintergrund des Attentates auf Hitler vom 20 Juli, und evangelischer Pfarrer), war Pazifist eine Art Schimpfwort.

Das sind, nach seiner Definition, die Leute, die Augen und Ohren verschließen vor der Wirklichkeit, die in ihrer eigenen Welt leben, und nichts Sehen und Hören wollen. Weil sie dann etwas gegen die Ungerechtigkeit tun müssten, weil sie aktiv werden müssten.

Völlige Gewaltlosigkeit ist kein Pazifismus, das ist Dummheit. weil Gewaltlosigkeit der Gewalt der Anderen Raum gibt. Gegen Gewalt hilft nur aktiv werden, und den Mund aufmachen, in seltene Fällen kann auch physische Gewalt nötig sein. (Wie zB halt das besagte Hitler-Attentat)

Den Mund aufmachen, Hetzern, Lügnern, Hassern und so weiter die Meinung sagen und sie in die Schranken weisen, ist nicht nicht "unpazifistisch", sonder Pflicht.

Diese Leute finden Gehör, weil sie lauter schreien alls die, die eine andere Meinung haben als sie. Da darf man durchaus ruhig mal zurück brüllen.

Ich hab heute zb Twitter-Nachrichten von "dem Storchentrixie" gefunden, da hat sie sich erdreistet, Zitate von Sophie Scholl für sich und die AfD zu missbrauchen.

Ich wäre am liebsten gleich nach Brüssel, um ihr die Finger einzeln zu brechen.

Und ICH hasse eigentlich AUCH Gewalt.

...zur Antwort