Wie oft und wann hat Prophet Muhammed Fleisch gegessen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wird Dir niemand beantworten können.

Muhammed war ein kluger Mann. Die Regeln, die er aufgestellt hatte, da war Sinn drin. Tatsächlich waren Schweine, besonders zu seiner Lebenszeit oft befallen von Parasiten und Würmern, die - wenn das Fleisch nicht richtig durchgegart war, auch Menschenleben gefährdet haben.  Heute wäre das Schweinefleisch-Verbot nicht mehr notwendig, weil Fleisch von kranken Tieren nicht in den Verkauf gelangt. Aber das ist eine andere Geschichte und geht mich auch nix an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
05.12.2015, 23:14

Muhammed war ein kluger Mann.

Gibt es da noch einen gültigen IQ Test, den man nachlesen kann!

Die Regeln, die er aufgestellt hatte, da war Sinn drin.

Aus seiner Sich schon. Für mich macht es keinen Sinn, warum ich zu einem gemeinsamen Freitagsgebet gehen sollte und einem von Menschen erfundenen Gott, also einem NICHTS, in Selbstgesprächen huldigen soll?

0

Salamun aleykum

Hier ein Ausspruch des gesandten Gottes(Allahs Segen und Friede sei auf ihm und seine Familie):
Der edle Gesandte Mohammad (s) sagte, dass man nicht laenger als 40 Tage kein Fleisch essen soll und nicht laenger als 2 oder 3 Tage hinter einander Fleisch essen sollte. 
Ferner wurde erwaehnt dass, der Prophet meistens dass Fleisch gegessen hat was am naechsten am Herzen lag. 
Es wurde auch empfohlen dass man nur ca. 2-3mal Fleisch in der Woche zu sich nehmen sollte gemaeß dem Vorbild unserer Imame.
Imam Ali (as) hat folgendes gesagt: 
Macht eure Maegen nicht zu Friedhoefen der Tiere.
Offenbar ist das wenig Essen von Fleisch sehr Gesund. Aber ganz soll der Muslim darauf nicht verzichten. Man kann auch nicht sagen: Allah verbietet das Fleischessen.
Aber der Verzehr von Gemuese ist sehr Sinnig und gut für die Vitalitaet des Koerpers.
 

Allah subhanahu wa ta'ala sagt:

O ihr, die ihr glaubt, esset von den guten Dingen, die Wir euch bereitet haben, und seid Allah dankbar, wenn ihr Ihm allein dient. (2:172)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
05.12.2015, 23:20

Klasse Antwort, die mal wieder bestätigt, dasz weder der imaginäre Gott, noch ein Mohamed noch sonst wer was genaues weis.

1

Das weiss nur der liebe Kuckuck und der ist allerdings längst verwest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dangsang
05.12.2015, 12:34

das weiss nur Allah. musst ja nicht so ein unnötigen Kommentar abgeben

0

Er aß morgens immer ein Hammelbein und abends gebratene Wachteln. Die Gesamtmenge musst Du schon selbst ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeVau
05.12.2015, 14:54

Die Wachteln aber nur als caille au vin.

2

eine frage, die kein mensch je beantworten kann, da es niemanden gibt, der wirklich 24 stunden am tag mit ihm zusammen war.........alles, was man über ihn weiss, muss auch nicht immer richtig sein, denn jeder mensch dichtet immer bei der weitergabe von dingen was dazu...............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsJustMe38
05.12.2015, 20:57

Aha? Wenn man die Überlieferungsketten der zahlreichen authentischen Hadithe betrachtet, sieht man, dass exakt die gleiche hadith über mehrere Wege, über verschiedene Überlieferer bis zum Propheten reicht. Haben alle exakt das gleiche zugedichtet?

0

Wann immer ihm seine 9-jährige Ehefrau Aische Selbiges auftischte.

Mal ernsthaft: Wer soll das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
06.12.2015, 09:38

Und nochmal ernsthaft: Warum ist das wichtig zu wissen?

3

Was möchtest Du wissen?