Wie oft muss man mit einem erwachsenen Hund zum Tierarzt?

6 Antworten

Die Kontrolle auf Würmer ist sinnvoller, als eine Wurmkur zu geben und ist preislich ähnlich bis günstiger. Dazu gibst du entweder eine Sammelkotprobe zum TA, oder schickst sie selbst in ein Labor ein.

Ansonsten ist eine jährliche Kontrolle sinnvoll, bei älteren Hunden mit entsprechender Disposition für eine bestimmte Erkrankung könnten auch häufigere Intervalle angeraten sein.

Geimpft wird alle 1-3 Jahre und man darf sich zudem vorher gut informieren und überlegen, was der Hund wirklich benötigt.

Nach der Grundimmunisierung muss jeder Hundehalter entscheiden, ob der Hund jährlich geimpft werden soll. Tollwut z.B. ist Pflicht, wenn man verreisen will, wirkt aber auch für drei Jahre. Entwurmen sollte man nur, wenn sich wirklich Würmer eingefangen haben. Dafür kann man eine Kotprobe untersuchen lassen. Das kostet bei meiner Tierärztin z.B. 10€. Zusätzlich lasse ich meine Hunde einmal jährlich gründlich durchchecken. (Meistens, wenn sie sowieso wegen irgendetwas untersucht werden müssen oder geimpft werden.)

Ansonsten sollte man lieber einmal zu oft als einmal zu selten zum Tierarzt. 

Ich selbst handhabe es so und bin immer damit gut gefahren:

Impfungen: Wann die nächste Ansteht steht im Impfpass

Entwurmen: wenn notwendig, gibt es keinen Zeitplan

Sonstige Kontrolle. 1x im Jahr, am besten gleich mit der Impfung machen (wenn jährlich)

man muss einen Hund nicht jährlich impfen lassen.

0
@spikecoco

Die Impfungen SIND jährlich. Nur Tollwut muss alle drei Jahre aufgefrischt werden.

0

wie oft entwurmt ihr eure Katzen?

Ich hab letztens auf einer Website gelesen, dass man alle paar Monate entwurmen sollte. Hab das noch nie gemacht, immer nur bei Bedarf. Wie oft entwurmt ihr?

...zur Frage

Ab wann Babykitte impfen, Entwurmen, was impfen?

Hallo, Wir bekomme in 3 Woche eine Babykatze im Alter von 9 Wochen. Ich wollte mal fragen, ab wann sie entwurmt werden sollte und dann wie oft usw. Und wann sollte sie die Grundimmunisierung bekommen. Was sollte ich impfen lassen, da sie eine Wohnungskatze wird brauch ich Tollwut nicht unbedingt impfen lassen oder? Weil ich habe gehört das die Garnicht so gut für die Katzen ist. Würdet ihr sie Impfen lassen, da sie ja nicht rausgeht?

Liebe Grüße

...zur Frage

Hund jedes Jahr impfen?!

Hi,

muss man seinen Hund wirklich jedes Jahr impfen?! Meine Mutter hat gesagt es gibt ja Impfungen die bis zu drei jahre halten, aber müssen die jährlichen Impfungen wirklich immer sein. Wir fahren mit unserem Hund auch nicht ins Ausland. Der kleine ist aber auch starker Allegerkier und deswegen könnte die Spritze ja auch mehr Schaden anrichten.... Danke falls ihr mir helfen könnt<3

Lg

...zur Frage

Chihuahua hat mit 4 1/2 Monaten noch keine Impfungen etc.!?

Hallo,

ich habe mir heute einen neuen Hund geholt - eine Chihuahua Hündin. Sie ist bereits 4 1/2 Monate alt, hat aber leider keine Impfungen und wurde noch nicht entwurmt. Ich hab sie aufgenommen, weil ich einen Chi Rüden hab und sie mir auch leid tat. Nun möchte ich sie impfen lassen und entwurmen. Kann ich die ersten Impfungen die nicht gemacht würden nachholen oder ist das nicht möglich? Spart euch bitte Anworten wie "wieso holst du dir so einen Hund" oder "wie unverantwortlich". Ich habe sie aufgenommen, weil ich Hunde sehr liebe und ihr was gutes machen wollte.

...zur Frage

Hund hat seit zwei Wochen Durchfall, was tun?

Hallo,
mein Hund hat seit circa zwei Wochen Durchfall. Die erste Woche hat sie auch oft erbrochen. Ich mache mir nun Sorgen, da das Brechen zwar aufgehört hat, sie aber weiterhin circa zehnmal oder öfter am Tag Durchfall hat. Oft macht sie auch nur ein Mini bisschen, oder teilweise auch nur Tropfen. Sie ist aber putzmunter und man merkt ihr nichts an. Wisst ihr, was sie haben könnte? Und sollte ich zum Tierarzt gehen?, ich war letztens, als sie Durchfall hatte schon mal da und da haben sie auch nichts gemacht.

...zur Frage

wie oft laßt ihr euern Hund gegen was impfen und entwurmen?

Hallo, sind überraschend zu einem 2 jährigen Hund gekommen, hatte schon früher einen 10 Jahre lang und habe den nach den Anfangsimpfungen nie nachgeimpft und alle 3 Monate entwurmt, war gestern bei einem neuen Tierarzt, der hat und einen Impfplan aufgestellt und wir sollen alle 3 Monate entwurmen...mh---, er hat die 5er Impfung und Tollwut. Mein anderer Hund hatte nie was...tja was ist richtig? kostet ja auch immer ein paar Euro....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?