Wie mache ich Ingwer am besten haltbar?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kleinschneiden oder puerieren,in gefrierbeutel fuellen,flachdruecken,einfrieren.am naechsten tag rausnehmen und in stuecke brechen.wieder zureuck in den freezer, so hat man immer die portion parat,die man gerade braucht. das gleiche geht auch mit knoblauch,mischung 1:1. fuer die chinesische kueche unentbehrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinem Kühlschrank verschimmelt Ingwer immer in Rekordzeit. Da halte ich es noch für besser, ihn im Freien herumliegen zu lassen, denn dann verschrumpelt und verholzt er zwar, bleibt aber gut eßbar.

Im Gefrierschrank kann man Ingwer hundert Jahre und einen Tag aufheben; allerding matscht er nach dem Auftauen etwas und verliert beim Schneiden viel Saft, wenn das Messer nicht wirklich scharf ist. Zum Hacken und Pürieren ist er aber so gut wie frischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Netzwerkerin321 24.03.2013, 14:49

Eine super Idee, ich werd mal ne Kleinigkeit einfrieren und es so ausprobieren. Danke!

0

Zum beispiel als Ingwer Chutney das ist vielseitig verwendbar,so wie dieses: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Chutneys-Pickles/Tamarinden-Ingwer-Chutney-... Das Tamrindenmark gibt es in Asia Shops und ist auch klasse zum säuern von Salatsoßen aber auch für viele andere Sachen die Säure brauchen und es schmeckt sehr fruchtig lecker nicht nur sauer.

Oder einfach einlegen für ca 150 gr Ingwerscheiben. 1 el Rohrzucker und 1gestrichenden Tl Salz in einer Mischung aus 2el dunklem Balsamico ,50 ml dunklem Reisessig , 50 ml Sojasoße,50ml süßer Sojasoße und einer halben Zimtstange und 3-5 Pimentkörnern ca 3 Minuten aufkochen in Schraubgläser füllen abkühlen lassen in ca 10 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Ansonsten kühl aber nicht zu kalt und nicht zu trocken lagern

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einkochen.

Mit Zucker wie Marmelade einkochen.

kochen, kochen, kochen. Bakterien, Pilze und Hefen werden durch den Kochvorgang getötet und so das stärkehaltige Produkt vor der Zersetzung bewahrt. Wenn du den Ingwer aber schälst und herumlegst, bevor du weißt, was du machen sollst, hast du die Reihenfolge der nötigen Tätigkeiten missachtet. Erst denken, dann handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Netzwerkerin321 24.03.2013, 14:46

Denken, denken, denken. Wow du Intelligenzbestie, ich habe heute für eine Party vorgekocht, da habe ich nicht nur 1, sondern - stell dir vor - gleich 2 (!) ganze Ingwerknollen geschält, geschnitten und in Öl eingelegt, vorbereitet. Also, immer schön höflich bleiben und vielleicht erstmal nachfragen bevor man ungefragt dumme Phrasen ("erst denken, dann handeln") drescht.

0

Ich verwende Ingwer wenn möglich frisch - im Kühlschrank hält der (als Wurzel) eigentlich auch immer recht lange, zumind. bei mir. Vllt. ist aber auch mein Ingwerverbrauch einfach höher als deiner ;)

Alternativ würde ich den Ingwer schälen, pürieren und portionsweise einfrieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sikas 23.03.2013, 22:56

Grins wir kaufen ihn auch meist in knappen Kilo und er wird nicht schlecht.

LG Sikas

1

Ich würde versuchen, ihn bei 35°-50° im Umluftofen zu trocknen. Ingwer einfach so trocknen zu lassen halte ich für sehr aussichtslos. Das Zeug schimmelt ja eigentlich schon, bevor es gewachsen ist. Daher kaufe ich auch keinen frischen Ingwer mehr. Eine ganze Wurzel braucht man beim Kochen so gut wie nie und am nächsten Tag ist der Pelz da. Sogar im Kühlschrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Netzwerkerin321 24.03.2013, 14:47

Kaufst du getrockneten Ingwer? Hab ich bisher noch nie gesehen. Oder meinst du das Gemahlene, das man so als Gewürz kaufen kann?

0
MissMaas 24.03.2013, 14:54
@Netzwerkerin321

getrockneter Ingwer hat so gut wie kein Aroma - egal ob selbstgemacht oder gekauft, davon kann ich nur abraten!

2

Vielleicht versuchst du es mal im Wasserglas (ungeschält) zu lagern, es wird möglich sein das es nach einer Zeit sprießt aber im Kühlschrank sollte dies nicht der Fall sein. Viel Glück, lg emico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Netzwerkerin321 24.03.2013, 14:47

Das versuche ich mal mit nem kleinen Stück!

0

Zu welchem Zweck? Gehst du auf Expedition? Man kann ihn doch täglich frisch kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Netzwerkerin321 24.03.2013, 14:42

Stimmt, ich schmeiß sowieso jeden Tag meinen kompletten Kühlschrank- und Vorratskammer-Inhalt weg und kauf einfach alles neu. Scheiß auf diesen ganzen Permakultur-Trend! ...Oder?

0

Was möchtest Du wissen?